Stadt-Neurotiker unter Verdacht

Die drei halbwegs neurotischen New Yorker True-Crime-Podcaster Oliver (Steve Martin, links), Mabel (Selena Gomez) und Martin (Martin Short) müssen sich in der neuen Staffel "Only Murders In The Building" selbst entlasten. (Bild: 2022 Hulu / Disney+ / Craig Blankenhorn)
Die drei halbwegs neurotischen New Yorker True-Crime-Podcaster Oliver (Steve Martin, links), Mabel (Selena Gomez) und Martin (Martin Short) müssen sich in der neuen Staffel "Only Murders In The Building" selbst entlasten. (Bild: 2022 Hulu / Disney+ / Craig Blankenhorn)

In der neuen Staffel der Krimi-Parodie "Only Murders In The Building" gerät New Yorks merkwürdigstes Nachbar-Trio selbst ins Visier der Polizei und wird zu den Hauptverdächtigen im eigenen True Crime-Podcast.

Damit hatten sie nicht gerechnet: Nachdem die Rentner Martin (Martin Short) und Oliver (Steve Martin) gemeinsam mit ihrer jungen Nachbarin Mabel (Selena Gomez) in der skurrilen Räuberpistole "Only Murders In The Building" diverse Morde aufklärten, stehen sie selbst unter Verdacht. In der neuen Staffel der True-Crime-Parodie von Disney+ haben die halbwegs neurotischen Laienermittler ab 28. Juni eine sehr persönliche Motivation, einen neuerlichen Mordfall in ihrem schicken New Yorker Appartementhaus aufzuklären.

Zugegeben: Wahnsinnig spannend klingt es erstmal nicht, wenn sich drei unter falschem Verdacht stehende Krimifans in die Ermittlungsarbeit der Polizei einmischen (und dann auch noch cleverer sind). Aber: Das hat schon in der ersten Staffel überraschend gut funktioniert und entwickelt auch in der zweiten Staffel eine spannende Dynamik, die sich weniger aus dem eigentlichen Fall speist, sondern viel mehr aus den Figuren, ihren Geheimnissen und ihren Beziehungen zueinander.

Immer wieder finden Martin (Martin Short, links), Oliver (Steve Martin) und Mabel (Selena Gomez) in ihrem New Yorker Appartmenthaus Hinweise, dass ihnen jemand einen Mord anhängen will. (Bild: 2022 Hulu / Disney+ / Craig Blankenhorn)
Immer wieder finden Martin (Martin Short, links), Oliver (Steve Martin) und Mabel (Selena Gomez) in ihrem New Yorker Appartmenthaus Hinweise, dass ihnen jemand einen Mord anhängen will. (Bild: 2022 Hulu / Disney+ / Craig Blankenhorn)

Charmant mit Suchtpotenzial

Auch die neuen Episoden verbinden den lakonischen Witz Steve Martins mit der Melancholie Woody Allens, das melodramatische New-York-Gefühl vergangener Zeiten mit modernen popkulturellen Verweisen. Das ist immer noch charmant und macht süchtig - wie ein guter Podcast eben sein sollte. Mit Cara Delevigne als mysteriöse Kunsthändlerin Alice und Amy Schumer als durchgeknallte Amy Schumer wird das Serienpersonal um zwei faszinierende Figuren erweitert. Tina Fey kehrt als Rivalin Cinda Canning zurück, die das Trio mit dem Konkurrenz-Podcast "Only Murderers In The Building" mit allen Mitteln überführen will.

Und dann ist da noch der Spannungsfaktor: Weil Mabel, Martin und Oliver selbst unter Verdacht stehen, müssen sie mit ihren Ermittlungsergebnissen vorsichtig umgehen. Ihnen soll schließlich der Mord aus dem Finale der ersten Staffel angehängt werden. Nicht alles, was sie herausfinden, landet daher auch im Podcast.

Die Sache mit ihrem True-Crime-Podcast gerät für Martin (Martin Short, links), Oliver (Steve Martin) und Mabel (Selena Gomez) bisweilen ins Stocken. (Bild: 2022 Hulu / Disney+ / Craig Blankenhorn)
Die Sache mit ihrem True-Crime-Podcast gerät für Martin (Martin Short, links), Oliver (Steve Martin) und Mabel (Selena Gomez) bisweilen ins Stocken. (Bild: 2022 Hulu / Disney+ / Craig Blankenhorn)
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.