SSC Neapel: Mittelfeldspieler Allan verlängert seinen Vertrag vorzeitig

In Neapel arbeitet man weiter am Kader für die Zukunft. Mittelfeldspieler Allan wurde langfristig an den Klub gebunden.

Beim SSC Neapel ist Allan zu einem Mittelfeldspieler von internationalem Format geworden. Nun hat der italienische Tabellenführer den eigentlich 2019 auslaufenden Vertrag mit dem Brasilianer vorzeitig bis 2023 verlängert. Das teilte Napoli am Donnerstag via Twitter mit.

Der 27-Jährige kam 2015 für 11,5 Millionen Euro Ablöse von Udinese Calcio. Seitdem stand er in 121 Pflichtspielen für die Partenopei auf dem Platz, 27-mal davon in dieser Saison.

Bislang gelangen Allan dabei acht Tore und 16 Vorlagen. Zuletzt war vor allem dem Serie-A-Rivalen Inter Mailand und dem englischen Erstligisten Newcastle United Interesse an ihm nachgesagt worden.

In der vergangenen Woche brachte Napoli bereits die Vertragsverlängerung mit Innenverteidiger Vlad Chiriches unter Dach und Fach.