„Squiggly Brows“: Das ist der neueste Beauty-Trend

„Squiggly Brows“ – neuer Beauty-Look gefällig? (Bild: Instagram / PromiseTamang)

Augenbrauen sind immer wieder der Fokus neuer Beauty-Trends. Zuletzt waren Brauen im Feder-Look so polarisierend wie trendy. Eine Beauty-Bloggerin versuchte sich nun daran, einen neuen, noch verrückteren Trend ins Leben zu rufen: verschnörkelte Augenbrauen.

Als ästhetisch gelten normalerweise geschwungene Brauen. Im Unterschied zu den „Squiggly Brows“ ist dabei allerdings nur von einem einzigen Bogen die Rede – nicht etwa von mehreren. Beauty-Bloggerin „Promise Tamang“ zeigte ihren Abonnenten in der letzten Woche jedoch einen sehr ausgefallenen Look: Augenbrauen in Form einer Schlangenlinie. Die Inspiration dafür: Model und Musikerin @MeLoveMeALot.

„Neuer Brauen-Trend? Wenn du keine Lust mehr hast, normal zu sein. Kann mich jemand herausfordern, so vor die Tür zu gehen?“, schrieb die gebürtige Nepalesin, die derzeit in Kalifornien lebt, unter ihr Bild. Der Look dazu erinnert an eine freie Interpretation der Herzkönigin aus Lewis Carrolls „Alice im Wunderland“ – und verspricht wenig Alltagstauglichkeit.

Ob die Bloggerin mit ihren verschnörkelten Brauen vor die Tür gegangen ist, ist unklar. Auf jeden Fall hat sie aber ein paar User dazu animiert, den Look nachzuahmen.