1 / 10

Auf den Spuren Napoleons: So lief der Paristrip von Donald Trump

Dinner for one: Im Edelrestaurant Jules Verne auf dem Eiffelturm speisten die Trumps mit den Macrons. Auch wenn sie zu viert am Tisch saßen, galt der spezielle Termin in erster Linie dem US-Präsidenten – dem Vernehmen nach lässt Trump sich gerne von solch extravaganten Locations beeindrucken. (Bild: AP Photo/Carolyn Kaster)

Auf den Spuren Napoleons: So lief der Paristrip von Donald Trump

Anlässlich des französischen Nationalfeiertags am 14. Juli reiste Donald Trump erstmals als US-Präsident nach Paris. Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron und dessen Frau erwiesen sich als perfekte Gastgeber: Neben einer Bootsfahrt, einem Museumsbesuch und einer Führung durch Notre-Dame gab es als Höhepunkt ein gemeinsames Abendessen im Eiffelturm. Das Treffen hätte reibungslos verlaufen können – wenn Donald Trump nicht wieder einmal mit einem Kommentar für Furore gesorgt hätte.