Sprintstar Usain Bolt: "Unterstütze Argentinien bei der WM in Russland"

Argentinien hat bei der WM in Russland einen prominenten Fan. Der achtfache Olympiasieger Usain Bolt drückt Lionel Messi und Co. die Daumen.

Der jamaikanische Sprintstar Usain Bolt hat verraten, dass er bei der anstehenden Weltmeisterschaft in Russland der argentinischen Nationalmannschaft um Lionel Messi die Daumen drücken wird. Gleichzeitig erwartet der 31-Jährige eine unglaublich spannende WM.

"Ich unterstütze Argentinien, das mache ich schon seit vielen Jahren", sagte Bolt am Rande eines Benefizspiels. "Die meisten Leute in Jamaika sind für Argentinien", erklärte er.

Bolt erwartet "intensivste WM aller Zeiten"

Laut Bolt gehe es für den Vize-Weltmeister darum, sich für die gezeigten Leistungen in der jüngeren Vergangenheit zu belohnen. "Sie haben mehrfach gezeigt, dass das Potenzial vorhanden ist. Sie standen im WM-Finale und auch zweimal im Endspiel der Copa America. Ich hoffe, dass wir es dieses Jahr packen", erklärte er.

Doch dem achtfachen Olympiasieger ist durchaus bewusst, dass der Weg zum Titel alles andere als einfach werden dürfte. "Diese WM wird die intensivste und ausgeglichenste aller Zeiten", so Bolt weiter. "Ich freue mich einfach nur darauf", fügte er hinzu.