Sprechen wie in "Game of Thrones": Duolingo will Valyrisch-Sprachkurs anbieten

Sprechen wie in "Game of Thrones": Duolingo will Valyrisch-Sprachkurs anbieten

"Game of Thrones"-Fans könnten schon bald den Untertitel nicht mehr brauchen, wenn 'Daenerys Targaryen' einmal mehr auf Hochvalyrisch spricht. Der Grund: Die Sprachlern-App Duolingo arbeitet derzeit an einem Online-Kurs zu der Fantasiesprache und steht pünktlich zum Start von "Game of Thrones" Staffel 7 kurz vor der Fertigstellung.

Fans der erfolgreichen HBO-Serie können dann dank Duolingo hochvalyrische Sätze wie "Skorverdon zaldrīzoti Daenerys ēza?" ("Wie viele Drachen hat Daenerys?") und "Varys zaldrīzerme Dovaogēdī majaqsa" ("Varys bewundert die unzerstörbaren Unbefleckten") lernen. Auch das bekannte "Valar morghulis" ("Alle Menschen müssen sterben") fehlt natürlich nicht in dem doch eher ungewöhnlichen Sprachkurs.

Wie das US-amerikanische Portal "Mashable" berichtet, arbeitet Duolingo für den Hochvalyrisch-Kurs Hand in Hand mit David J. Peterson. Er ist derjenige, der die Fantasiesprache zusammen mit der ebenfalls erdachten Sprache Dothraki für "Game of Thrones" entwickelte.

Am 16. Juli startet "Game of Thrones" in den USA, am 17. Juli ist es auch in Deutschland so weit. Bis dahin soll der Hochvalyrisch-Kurs von Duolingo verfügbar sein. Einziger Haken: Der Kurs wird vorerst nur in Englisch angeboten. Das dürfte hart gesottene "Game of Thrones"-Fans aber sicherlich nicht abschrecken.