1 / 29

Bernie Casey

Bernie Casey (1939-2017) schloss sich nach seinem Studium 1961 den San Francisco 49ers. Dort spielte er bis 1966 Football in der amerikanischen Profi-Liga NFL. Anschließend spielte er eine weitere Saison für die Los Angeles Rams. Bereits kurz nach dem Ende seiner Sport-Karriere ergatterte er 1969 eine Rolle in dem Western “Die Rache der glorreichen Sieben”. Casey war später unter anderem auch im James-Bond-Streifen “Sag niemals nie” an der Seite von Sean Connery zu sehen. (Foto: Action Press/ Everett Collection)

Sportler, die auf der Leinwand Karriere gemacht haben

Manchmal ist ein Job nicht erfüllend genug und man orientiert sich neu. Das kann natürlich auch in der schillernden Promiwelt passieren und deswegen schauen wir uns Sportler an, die es auf die Leinwand gezogen hat. Wrestler schauspielern eigentlich eher, als dass sie Sport machen und fehlen daher in dieser Liste, ebenso wie reine Cameoauftritte, wie der von David Beckham in ‘King Arthur – The Legend of the Sword’.