Nach Sponsoren-Wechsel beim FC Bayern München: Lufthansa sendet ironische Botschaft

1 / 2

Nach Sponsoren-Wechsel beim FC Bayern München: Lufthansa sendet ironische Botschaft

Nach rund 14 Jahren endet die Zusammenarbeit der Lufthansa und des FC Bayern im Sommer. Das Flugunternehmen reagiert im Netz mit Humor.

Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa hat mir Humor auf die Ausbootung als Sponsor beim FC Bayern München reagiert.

"Dem FC Bayern hat wohl unsere neue Lackierung nicht so gefallen. Na, nun bleibt wohl nur noch der Bus. Vielleicht erklärt sich die Deutsche Bahn auch bereit, wer weiß", ließ die Lufthansa auf Twitter auf die Frage eines Users, wie der deutsche Rekordmeister künftig zu den Auswärtsspielen der Bundesliga reise, verlauten.

Qatar Airways wird neuer Platinum-Partner des FC Bayern

Hintergrund: Am Dienstag wurde bekannt, dass der Tabellenführer der Bundesliga einen Deal mit Qatar Airways eingegangen ist, das neuer Platinum-Partner des Klubs wird. Damit löst das Unternehmen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten die Lufthansa beim FC Bayern ab. Die Partnerschaft ist aktuell auf fünf Jahre ausgelegt. Damit endet die rund 14 Jahre währende Partnerschaft zwischen der Lufthansa und dem FC Bayern nach Ende der Saison.

Qatar Airways löst auch den bisherigen Ärmelsponsor der Bayern, den Flughafen von Doha (Hamad Airport), der zur gleichen Staatsholding gehört, ab. Bislang bekam der FC Bayern rund zehn Millionen Euro vom Unternehmen aus Katar, die Summe dürfte im Zuge der Ausweitung des Deals nochmals angestiegen sein.

Lufthansa hat nicht die Möglichkeiten von Qatar Airways

"Wir haben nicht die Möglichkeiten einer staatlich subventionierten Airline und müssen insofern auf die Verhältnismäßigkeit des Engagements achten. Hier stehen wir in der Verpflichtung gegenüber unseren Aktionären und Mitarbeitern", teilte die Lufthansa in einem Statement  der Frankfurter Allgemeinen Zeitung mit.

Qatar Airways ist eine nationale Fluggesellschaft mit Sitz in Doha, wo die Bayern seit Jahren auch immer ihre Trainingslager bestreiten.