Spielzeugmacher wollen Naturliebe und Teamgeist in Kindern wecken

dpa-AFX

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Naturverbundenheit, Teamgeist und der Spaßfaktor beim Spielen sind die Trends auf der diesjährigen Nürnberger Spielwarenmesse. Es sei ja bekannt, dass Kinder sehr viel Zeit mit Smartphones, Tablet-Computern und Fernsehkonsum verbringen, sagte Christian Ulrich, Marketingdirektor der Messe, am Donnerstag. Dabei sei der Entdeckergeist bei den Jüngsten leicht zu wecken: Inzwischen gebe es immer mehr Angebote, "Kinder auf spielerische Art und Weise wieder in die Natur zu bringen."

Neben dem Trend "Explore Nature" (Natur erkunden) werde Teamgeist beim Spielen immer wichtiger, sagte Ulrich. Bei vielen Angeboten stehe vor allem der Wettbewerbsgedanke im Vordergrund. Allerdings seien nun Spiele im Kommen, die sich um Kooperation drehten. "Das heißt, ich habe als Einzelkämpfer keine Chance - gewinnen kann ich nur im Team." Beim dritten Trend "Just for fun" gehe es um Spiele mit reinem Spaßfaktor. Entsprechende Produkte würden Kindern helfen, in ihrem "zunehmend stressigen Alltag mal komplett abzuschalten."

Die weltweit größte Spielwarenmesse findet in diesem Jahr vom 31. Januar bis 4. Februar statt.