Werbung

Spielt Brad Pitt in Quentin Tarantinos letztem Film?

Brad Pitt und Quentin Tarantino bei der Premiere von "Once Upon a Time ... in Hollywood" in Berlin. (Bild: imago images/Future Image)
Brad Pitt und Quentin Tarantino bei der Premiere von "Once Upon a Time ... in Hollywood" in Berlin. (Bild: imago images/Future Image)

Beeindruckender Cast-Zugang für Quentin Tarantinos (60) wohl letzten Film "The Movie Critic". Laut US-Branchenmagazinen soll Superstar Brad Pitt (60) erneut für den Ausnahmeregisseur vor der Kamera stehen - wie zuvor bereits bei "Inglourious Basterds" aus dem Jahr 2009 und dem zehn Jahre später erschienenen "Once Upon a Time ... in Hollywood".

Übernimmt Brad Pitt die Hauptrolle in "The Movie Critic"

Offiziell bestätigt ist in dieser Sache zwar bislang noch nichts, doch geht etwa das verlässliche US-Branchenmagazin "Deadline" davon aus, dass der mittlerweile 60-jährige Pitt wahrscheinlich die Hauptrolle in "The Movie Critic" spielen wird. Regie-Legende Tarantino erklärte im Mai letzten Jahres "Deadline", dass sich sein neuer Film um einen zynischen, intelligenten Filmkritiker handeln soll, der im Los Angeles des Jahres 1977 für ein Porno-Magazin beißende Film-Rezensionen verfasst.

Die Figur basiert auf einer realen Person, die der in L.A. aufgewachsene Tarantino als junger Cinephiler verehrt hat. Den Kritiker lernte der spätere Star-Regisseur und zweifache Oscarpreisträger kennen, als er als Teenager pornographische Zeitschriften in Verkaufsautomaten lud. "Der ganze andere Kram war zu schäbig zum Lesen, doch dann gab es da noch diese Pornozeitung mit einer wirklich interessanten Filmseite", so Tarantino. Die darin zu findenden Kritiken seiner neuen Film-Hauptfigur seien "bissig und klug" gewesen.

Wann erscheint Quentin Tarantinos neuer Film?

"The Movie Critic" soll nach derzeitigem Stand im Jahr 2025 in den Kinos starten. Der potenzielle Hauptdarsteller Pitt steht derzeit für einen noch unbetitelten Formel-1-Film von "Top Gun: Maverick"-Regisseur Joseph Kosinski (49) vor der Kamera. Die Dreharbeiten hierzu sollten im Laufe des Jahres abgeschlossen werden können, sodass dann die Produktion von "The Movie Critic" beginnen könnte.

Für sein Spiel in Tarantinos "Once Upon a Time ... in Hollywood" ist Brad Pitt im Jahr 2020 mit einem Oscar als "Bester Nebendarsteller" geehrt worden - der bislang einzige Schauspiel-Oscar in Pitts langer und erfolgreicher Karriere.