Spielekonsolen zu Weihnachten: Nur mit Glück und Geduld

·Lesedauer: 5 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Wer zu Weihnachten eine aktuelle Videospielkonsole unter den Baum stellen will, braucht voraussichtlich viel Geduld - und etwas Glück. (Bild: dpa)
Wer zu Weihnachten eine aktuelle Videospielkonsole unter den Baum stellen will, braucht voraussichtlich viel Geduld - und etwas Glück. (Bild: dpa)

Playstation 5 und Xbox Series X sind derzeit fast immer ausverkauft, neue Ware gibt es nur sporadisch. Besser sieht es bei der Xbox Series S aus, dem schwächeren Schwestermodell der Series X, sowie Nintendos Switch - hier ist meist nur das neue OLED-Modell ausverkauft.

"Keiner der Händler kündigt vorher an, wann er neue Konsolen bekommt", sagt Petra Fröhlich, Chefredakteurin von "Gameswirtschaft.de". "Vorbestellmöglichkeiten oder Wartelisten gibt es auch nur bei wenigen Händlern - und auch da kann man sich schon ausrechnen, dass das bis Weihnachten nichts mehr wird."

Betrüger nutzen die Lage aus

Anders als etwa Apple haben Sony und Microsoft kaum eigene Vertriebskanäle für ihre Produkte, der Verkauf läuft fast ausschließlich über den Elektronik- und Spielwarenhandel. "Dadurch ist es komplett unvorhersehbar, wann es wo neue Konsolen gibt, und es wird auch nicht angekündigt - was häufig auch nur daran liegt, dass die Händler selbst es nur mit sehr geringem Vorlauf wissen", sagt Fröhlich.

Wer Zeit hat, kann stattdessen klassisch Geschäfte abklappern. Das sei vielversprechender, sagt Fröhlich, manchmal seien da noch einzelne Geräte vorrätig. "Nicht nur in Elektronikmärkten, sondern zum Beispiel auch bei Spielwarenhändlern. Und auch nicht per Telefon, da wird man nur abgewiesen, sondern wirklich im Laden."

Beim Online-Einkauf gibt es zudem immer die Gefahr, auf Betrüger hereinzufallen. Weil die Konsolen so begehrt sind, schössen die Fake-Shops da "wie Pilze aus dem Boden", so die Expertin. "Am besten nichts überweisen und nicht bei unbekannten Shops einkaufen" rät sie. Misstrauisch werden sollte man vor allem, wenn Händler angeblich auf Hunderten Konsolen sitzen - "das gibt es eigentlich nicht".

Deutlicher Aufschlag beim Privatkauf

Privatverkäufer, die bei Ebay und Co. einzelne Konsolen verkaufen, haben das heiß begehrte Gerät vielleicht tatsächlich vorrätig. Gegen Aufpreis natürlich, üblich sind 600 bis 700 statt der regulären 400 bis 500 Euro. Wem es das wert ist, der kann es dort versuchen - mit gesundem Menschenverstand. "Immer neu und originalverpackt kaufen, mit Händlerrechnung", empfiehlt Fröhlich, "und sich die Konsole auch vorher anschauen, wenn das geht."

Diese Konsolen kann man aktuell noch bekommen

Xbox Series S 512GB

Xbox Series S 512GB
Xbox Series S 512GB

Jetzt reduziert von 299.99€ auf 287.77€

Die Xbox Series S soll die Gaming-Experience noch besser machen. Sie ermöglicht nicht nur ein Gameplay mit bis zu 120FPS, sondern es wird auch mit innovativem 3D Raumklang zum Leben erweckt. Hardware-beschleunigtes Raytracing macht das Spiel noch realistischer und mit einer speziell entwickelten 512GB NVMe SSD werden Ladezeiten zusätzlich minimiert.

Dazu kommt noch ein brandneuer Xbox Wireless Controller, der sich durch höchste Präzision, eine neue Share-Taste und verbesserte Ergonomie auszeichnet.

Spieler*innen die ihre alte Xbox One auf das neuere Modell updaten wollen haben noch einen besonderen Vorteil: Sie können ihre Spiele einfach auf der Xbox Series S weiterspielen. Fortschritte, Erfolge und Freundesliste werden automatisch auf das neue System übertragen.

Nintendo Switch Konsole - Grau

Nintendo Switch Konsole - Grau
Nintendo Switch Konsole - Grau

Erhältlich für 289€ bei Amazon

Die Nintendo Switch ist die Konsole für zuhause und unterwegs und verbindet die Mobilität eines tragbaren Systems mit der Leistungsstärke einer TV-Konsole. Im heimischen Wohnzimmer steht die Konsole in der Nintendo Switch-Station, die das Gerät mit dem Fernseher verbindet – perfekt für das gemütliche Spiel mit Familie und Freunden vom Sofa aus. 

Nimmt man die Switch aus der Station heraus, wechselt die Konsole sofort in den Handheld-Modus und man kann denselben Titel ganz einfach auch unterwegs weiterspielen. Der integrierte, helle HD-Bildschirm sorgt dabei für eine optimale Spielerfahrung genauso wie am Fernseher, egal ob im Park, im Zug oder im Auto.

An beiden Seiten sind zudem Joy-Con-Controller, die sich von der Nintendo Switch lösen lassen und doppelten Spielspaß und die unterschiedlichsten Spielkombinationen ermöglichen: ein Spieler mit je einem Joy-Con-Controller in jeder Hand, zwei Spieler mit je einem oder viele Spieler mit mehreren Joy-Con-Controllern - alles ist möglich.

Nintendo Switch Lite (Dialga & Palkia-Edition)

Nintendo Switch Lite (Dialga & Palkia-Edition)
Nintendo Switch Lite (Dialga & Palkia-Edition)

Die Nintendo Switch Lite gibt's für 219.99€

Die Nintendo Switch Lite ist das kompakte Leichtgewicht der Nintendo Switch-Familie. Auf dieser kleinen Konsole können alle Nintendo Switch-Titel gespielt werden, die den Handheld-Modus unterstützen, allerdings unterstützt sie die Wiedergabe auf dem Fernseher nicht. 

Sie verfügt über eine integrierter Steuerung und ist ideal für alle, die oft unterwegs sind und dabei auch online oder lokal mit Freunden und Familie spielen möchten. Spieler*innen können außerdem Joy-Con-Controller drahtlos mit der Nintendo Switch Lite verbinden, um Titel zu spielen, die den Handheld-Modus nicht unterstützen. Dazu wird ein Gerät benötigt, über das die Joy-Con-Controller aufgeladen werden können, wie zum Beispiel die Joy-Con-Aufladehalterung. 

Nintendo Switch (OLED-Modell) Weiß

Nintendo Switch (OLED-Modell) Weiß
Nintendo Switch (OLED-Modell) Weiß

Jetzt vorbestellbar für 369.99€

Wer sich noch ein bisschen gedulden kann, kann auch das neue OLED-Modell der Nintendo Switch auf Amazon bekommen - und zwar sogar noch vor Weihnachten. Die Konsole ist derzeit wieder bestellbar und das aktuelle Lieferdatum, ab wann sie wieder lieferbar sein soll, ist der 22. November.

Die Switch verfügt über einen 7-Zoll-OLED-Bildschirm mit schmalerer Einfassung. Die intensiven Farben und der hohe Kontrast liefern ein beeindruckendes Spielerlebnis, sowohl im Handheld- als auch im Tisch-Modus. Dazu kommen integrierte Lautsprecher mit hochwertiger Tonqualität, die für einen klaren Klang beim Spielen sorgen.

Die Station für die Nintendo Switch (OLED-Modell) verfügt über zwei USB-Anschlüsse. Ein HDMI-Anschluss lässt sich mit einem Fernseher verbinden, während ein neuer LAN-Anschluss eine stabile Internetverbindung im TV-Modus garantiert. Zusätzlich kann man dank dem 64 GB internen Speicher, der auch mit einer kompatiblen microSD Card (separat erhältlich) erweitert werden kann, die Lieblingsspiele herunterladen und wann und wo auch immer spielen. 

Im Video: Trend als Traumberuf - Kann man E-Sport studieren?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.