SPIE 2023 Startup Challenge jetzt für Anmeldungen geöffnet

Anmeldungen für eine Technologie oder Anwendung mit Optik oder Photonik als Grundlage eines marktfähigen Geschäfts werden gerne entgegengenommen

BELLINGHAM, Washington, September 16, 2022--(BUSINESS WIRE)--Anmeldungen für den SPIE Startup Challenge 2023 werden ab jetzt angenommen. Der jährliche Wettbewerb für unternehmerische Ideen wird von SPIE, der internationalen Gesellschaft für Optik und Photonik, im Rahmen der SPIE Photonics West veranstaltet. Im Jahr 2023 findet die Photonics West vom 28. Januar bis 2. Februar im Moscone Center in San Francisco statt, das Finale des SPIE Startup Challenge am 31. Januar.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220915005949/de/

VitreaLab's Jonas Zeuner pitching his way to the top prize at the SPIE Startup Challenge in 2022. (Photo: Business Wire)

Der SPIE Startup Challenge ist eine Konkurrenzplattform für neue Firmen, die Optik und Photonik für innovative Produkte oder Anwendungen einsetzen. Die Teilnehmer können gesponserte Preise gewinnen und dazu ihre Sichtbarkeit für potenzielle Investoren steigern.

Lichtbasierte Technologien ermöglichen neue Entwicklungen in einer rapide zunehmenden Zahl von Bereichen - vom Gesundheitswesen und Hochgeschwindigkeitskommunikation bis hin zu Quanten-Computing, AR/VR/MR und selbstfahrenden Fahrzeugen. Der jährliche SPIE Startup Challenge - der jetzt bereits zum 13. Mal stattfindet – bietet eine markante und dynamische Plattform für Startup-Firmen in den Bereichen Optik und Photonik, die innovative Produkte, Anwendungen und Technologien hervorbringen. Frühere Gewinner des Startup Challenge haben breitere wirtschaftliche Erfolge erzielt, beispielsweise Cellino Biotech, Double Helix Optics, PhotoniCare, C. Light Technologies, Circle Optics und In A Blink.

Die branchenversierte Jury bewertet Team-Vorträge zu neuen Produkten in der photonikfähigen Gesundheitsversorgung und Deep Tech und erstellt eine Liste von 10 Finalisten. Zu den Jurymitgliedern gehören Risikokapitalgeber und Fachleute im Bereich Geschäftsentwicklung aus der Photonikbranche, die die Bewerber hinsichtlich Geschäftspläne, Finanzpläne und Wettbewerbsvorteile prüfen. Bewerber-Teams des Startup Challenge erhalten Rückmeldungen zu ihrem Geschäft und Pitch von Geschäftsentwicklungsexperten und Investoren.

Einsendeschluss für Anmeldungen zum SPIE Startup Challenge ist der 20. Oktober. Weitere Informationen zu diesem Wettbewerb und Anmeldungen hier.

Über SPIE

SPIE, die internationale Gesellschaft für Optik und Photonik, vereint Ingenieure, Wissenschaftler, Studierende und Geschäftsfachleute, um lichtbasierte Wissenschaften und Technologien zu fördern. Die 1955 gegründete Gesellschaft verbindet Mitglieder und engagiert sich mit unserer globalen Gemeinschaft durch branchenführende Kongresse und Fachmessen, Publikation von Konferenzberichten, Büchern und Fachzeitschriften in der SPIE Digital Library sowie karrierefördernde berufliche Chancen. In den letzten fünf Jahren hat SPIE der internationalen Optikgemeinschaft über Interessenvertretung und Unterstützung mehr als 22 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt, darunter Stipendien, Fortbildungsressourcen, Reisekostenzuschüsse, Stiftungsspenden und Öffentlichkeitsarbeit. www.spie.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220915005949/de/

Contacts

Daneet Steffens
Public Relations Manager
daneets@spie.org
+1 360 685 5478
@SPIEtweets