Spice Girls wollen Victoria Beckham für kommende Tour überzeugen

·Lesedauer: 1 Min.
Die Spice Girls, hier bei der Victoria's Secret Show 2007: Geri Halliwell, Mel C, Mel B, Emma Bunton und Victoria Beckham (v.l.). (Bild: S_bukley/ImageCollect)
Die Spice Girls, hier bei der Victoria's Secret Show 2007: Geri Halliwell, Mel C, Mel B, Emma Bunton und Victoria Beckham (v.l.). (Bild: S_bukley/ImageCollect)

2019 kamen die Spice Girls zu einer Reunion-Tour zusammen - jedoch ohne "Posh Spice" Victoria Beckham (47). Das wollen ihre Bandkolleginnen nun ändern, wie Melanie "Mel C" Chisholm (47) "Entertainment Tonight" verriet. "Wir würden sie gerne wieder mit uns auf der Bühne haben", erklärt Melanie C. "Ehrlich gesagt, denke ich, es wird passieren. Irgendwann wird 'Posh Spice' wieder mit uns auf der Bühne stehen."

Kurz vor der Veröffentlichung des Jubiläumsalbums "Spice 25" am 29. Oktober schwelgen Mel C alias "Sporty Spice" und die übrigen Bandkolleginnen in Erinnerungen und wollen unbedingt erneut auf Tour gehen. "Wir reden die ganze Zeit darüber", erklärt Mel C. "Es muss passieren." Gegenüber "People" sagte sie: "Derzeit sind wir nur zu viert. Wir arbeiten an Victoria. Vielleicht lässt sie sich irgendwann von der Idee überzeugen."

Victoria Beckham schließt Rückkehr aus

Victoria Beckham selbst schloss eine Rückkehr zu ihrer ehemaligen Band erst kürzlich aus. In der Show "Good Morning America" sagte die Designerin: "Die Spice Girls waren so ein großer Erfolg und ich hatte so viel Spaß. Aber ich glaube, meine Zeit als Sängerin auf der Bühne liegt hinter mir." Es sei eine "wundervolle Reise" gewesen, aber jetzt wolle sie ihren Fokus auf ihr Mode- und Beautybusiness legen.

VIDEO: Victoria Beckham will nicht zu den Spice Girls zurückkehren

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.