Spendenaktion anlässlich der Weihnachtsfeier bringt 270.000 Euro für die AURELIUS Flüchtlingsinitiative

DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges

23.12.2017 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Spendenaktion anlässlich der Weihnachtsfeier bringt 270.000 Euro für die AURELIUS Flüchtlingsinitiative

- Zahlreiche Projekte in 2017 erfolgreich durchgeführt

- Verstärkung des Engagements vor allem für Integrationsprojekte in Deutschland für 2018 geplant

München, 23. Dezember 2017 - Auf der diesjährigen AURELIUS Weihnachtsfeier haben Mitarbeiter und Vorstand über 270.000 Euro zugunsten der AURELIUS Refugee Initiative e.V. (http://aureliusinvest.de/en/aurelius-refugee-initiative/) gespendet. Der 2015 ins Leben gerufene Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, über ein langfristiges Hilfsprogramm Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben zu unterstützen.

Dieses Engagement soll in 2018 vor allem mit Projekten zur Integration von Geflüchteten in Deutschland weiter deutlich ausgebaut werden. Dazu unterstützt die Initiative unter anderem eine Integrationsmaßnahme in München, bei der Asylbewerberinnen und Asylbewerber durch verschiedene Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für den ersten Arbeitsmarkt fit gemacht werden sollen.

"Sprache und Bildung sind die Eckpfeiler erfolgreicher Integration, denn mit ihrer Hilfe können die zu uns geflüchteten Menschen aktiv an unserer Gesellschaft mitwirken und sich eine eigenständige Zukunft aufbauen," so Dr. Dirk Markus, Vorstandsvorsitzender von AURELIUS. "Dem Thema Integration in unserem Land haben wir uns für das kommende Jahr ganz besonders verschrieben. Allerdings werden wir auch weiterhin Projekte in den Krisenregionen unterstützen, in denen noch viel mehr Menschen als hier bei uns in Deutschland von Flucht und Not betroffen sind."

Zudem wird sich die AURELIUS Refugee Initiative Anfang 2018 am Aufbau der Aktivitäten der START Stiftung in Bayern beteiligen. START ist ein Stipendienprogramm für Schülerinnen und Schüler, die erst seit wenigen Jahren in Deutschland leben, und hat bereits über 700 talentierte Jugendliche mit Migrations- und Fluchterfahrung mit Stipendien unterstützt und ihnen zu einem erfolgreichen Schulabschluss verholfen. Mit Partnern wie AURELIUS soll START künftig auch jugendliche Flüchtlinge und Neuankömmlinge in Bayern auf ihrem Bildungsweg unterstützen können.

Bereits im Jahr 2017 wurden verschiedene Projekte erfolgreich umgesetzt:

Plant-a-Talent
Plant-a-Talent (http://plant-a-talent.org) ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die Flüchtlingen Zugang zum Arbeitsmarkt in München verschafft und sie - je nach Anforderungsprofil - gezielt an Unternehmen mit offen gemeldeten Stellen vermittelt. Plant-a-Talent verfügt in München über einen Pool von ca. 500 hoch motivierten und qualifizierten Jobanwärtern. Bisher konnte die Gesellschaft schon mehr als 125 Stellen erfolgreich besetzen. Die AURELIUS Flüchtlingsinitiative unterstützt Plant-a-Talent mit einer ersten Spende von 25.000 Euro.

Sprachkurse für Flüchtlinge in München durch den Studienkreis

Über die ehemalige AURELIUS Konzerntochter Studienkreis und finanziert durch die AURELIUS Flüchtlingsinitiative wurden in 2017 an vier Münchner Schulen kostenlose Deutschkurse für Flüchtlingskinder angeboten.

AURELIUS School für syrische Flüchtlingskinder in der Türkei

Die AURELIUS Refugee Initiative e.V. finanziert eine Schule für syrische Flüchtlingskinder in der Westtürkei. In der neuen AURELIUS School, die vom Avicenna Kultur- und Hilfswerk e.V. vor Ort betrieben wird, werden künftig 50 Flüchtlingskinder unterrichtet. Der Unterricht in Arabisch und Mathematik soll den syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen bessere Bildungsperspektiven in der Nähe ihrer syrischen Heimat eröffnen. Hinzu kommen künftig Unterricht in Türkisch sowie Abendklassen für bis zu 25 Frauen.

Haus des Lernens im Libanon

Seit Anfang 2017 unterstützt die Initiative das Projekt "Haus des Lernens" des Orienthelfer e.V. in der Bekaa-Ebene im Libanon mit rund 65.000 Euro. Mit dem Geld soll ein Jahr lang Unterricht für 130 Schüler im Alter zwischen sechs und neun Jahren finanziert werden. Das entspricht einem Jahresbudget von etwa 500 Euro pro Kind. Das "Haus des Lernens" liegt rund 20 Kilometer von der syrischen Grenze entfernt. Die besseren Bildungsperspektiven für ihre Kinder sollen syrische Flüchtlingsfamilien motivieren, nahe ihrer syrischen Heimat zu bleiben.

Für weitere Informationen: http://aureliusinvest.de/aurelius-refugee-initiative/

 

AURELIUS Refugee Initiative e.V.
Mitarbeiter und Vorstand der AURELIUS Holding haben Ende 2015 den gemeinnützigen Verein "AURELIUS Refugee Initiative e.V." ins Leben gerufen. Der Verein wird durch Spenden von Mitarbeitern und Vorstand von AURELIUS finanziert. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Hilfsprojekte zu fördern, die Flüchtlinge auf ihrem Weg in ein sichereres Leben humanitär versorgen und finanziell unterstützen.
http://aureliusinvest.de/en/aurelius-refugee-initiative/
Kontakt: ari@aureliusinvest.com




Kontakt:
AURELIUS Gruppe
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de


23.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA
Ludwig-Ganghofer-Straße 6
82031 Grünwald
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 544 799-0
Fax: +49 (0)89 544 799-55
E-Mail: info@aureliusinvest.de
Internet: www.aureliusinvest.de
ISIN: DE000A0JK2A8
WKN: A0JK2A
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this