Spektakulärer Flashmob überrascht Londoner Fußgänger

Ein Flashmob überraschte Weihnachts-Shopper mitten in London.

Da staunten die Londoner nicht schlecht! Anfang der Woche wurde der unter Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebte Covent Garden Schauplatz eines kleinen Spektakels.

Alles fing an mit einem jungen Mann, der mitten auf dem belebten Platz ein Stück auf dem Piano zum besten gab. Kurz darauf stieß eine junge Sängerin dazu, die die Passanten mit ihrer Stimme in den Bann zog und ehe sich die Fußgänger versahen, gesellte sich auch noch eine Herde talentierter Tänzer dazu.

Bei dem Spektakel handelte es sich um einen Flashmob, um den bevorstehenden Kinostart von „The Greatest Showman zu feiern (ab 04. Januar in deutschen Kinos). Das Musical, in dem unter anderem Zac Efron, Hugh Jackman, Michelle Williams und Zendaya mitspielen, erzählt die Geschichte eines Mannes, der seine Arbeit verliert und anschließend ein Kuriositätenkabinett gründet. Darin bekommen die Zuschauer nicht nur Menschen mit körperlichen Abnormitäten zu sehen, sondern auch begabte Akrobaten und Tänzer.

Regie bei „The Greatest Showman“ führte Michael Gracey, die Filmmusik wurde von den Oscar-Gewinnern Benj Pasek und Justin Paul beigesteuert, die bereits für den Kassenschlager „La La Land“ aktiv waren.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!