SPD-Basis kann Groko noch einen Riegel vorschieben

Auch nach einem Ja von CDU und SPD-Spitzen zur einer neuen Großen Koalition ist noch lange nicht abgemacht, ob diese Groko denn dann auch wirklich kommt.

Das hängt jetzt von einer Gruppe ab: Der SPD-Basis. Mehr als 460.000 Parteimitglieder dürfen abstimmen, ob sie eine neue Groko wollen. Die Antwort könnte durchaus "nein" lauten.

In den vergangenen Tagen haben die Sozialdemokraten fast 25.000 neue Mitglieder gewonnen. Und die Groko-Gegner bei den Sozialdemokraten hatten mit dem Slogan "Tritt ein, sag nein" um neue Mitglieder geworben.

Das Ergebnis des Basisvotums soll in drei bis vier Wochen vorliegen.