Die spannendsten Wetten am 7. Spieltag

Mit der Partie zwischen Schalke 04 und Bayer Leverkusen (ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) startet die Bundesliga in den 7. Spieltag.

Die Redaktion von Tipp-Weltmeister.com hat die Duelle zwischen Schalke 04 und Bayer Leverkusen, FC Augsburg und Borussia Dortmund, Hamburger SV und Werder Bremen sowie zwischen Hertha BSC Berlin und Bayern München aus Sportwetten-Sicht genauer unter die Lupe genommen.

- Torfestival in Gelsenkirchen?  

Mittlerweile liegt das legendäre 7:4 zwischen Schalke und der Werkself aus Leverkusen elf Jahre zurück - doch alleine in den vergangenen drei Aufeinandertreffen fielen wie damals elf Treffer. Die Gäste stellen mit zwölf erzielten Toren in sechs Liga-Spielen hinter dem BVB und den Bayern die beste Offensive.

Die königsblauen Knipser suchen dagegen noch ihre Form und nach zwei Pleiten ohne Torerfolg muss wieder etwas Zählbares für das Selbstvertrauen her. Ob dafür Leverkusen der passende Gegner ist? Schalke verlor gegen Bayer die letzten drei Spiele.

Demnach könnte der Tipp "Team 2 gewinnt und beide Teams treffen" zu einer Wettquote von 4.40 in den Fokus rücken - bei zehn Euro Einsatz gäbe es im Erfolgsfall 44 Euro zurück.

- Dortmund: national hui, international pfui

Bleibt der BVB in der Bundesliga weiterhin das Maß aller Dinge? In der Königsklasse kassierte der Tabellenführer auch im zweiten Spiel eine Pleite. Jetzt soll Augsburg herhalten und vom Offensiv-Express der Schwarz-Gelben überrollt werden.

Doch vergangene Saison endeten beide Duelle mit einer 1:1-Punkteteilung. Zugleich legte der FCA mit elf Punkten aus sechs Spielen einen Traumstart hin.

Für einen Tipp auf einen Augsburger Heimsieg oder ein Remis gibt’s Quoten von 2.85 (Doppelte Chance 1X) – bei zehn Euro Einsatz wären das 28,50 Euro Gewinn.

- Nach Pariser Schmach: Bayern in Berlin unter Druck

Der Rekordmeister muss am 7. Spieltag liefern. Nach dem desaströsen Auftritt bei Paris Saint Germain (0:3) und bayern-untypischen 13 Punkten aus den ersten sechs Liga-Spielen trennten sich die Münchner von Trainer Carlo Ancelotti.

Ein Auswärtssieg bei Hertha BSC ist jetzt Pflicht. Die Vorzeichen stehen gut: gegen Hertha BSC sind die Bayern seit zwölf Spielen ungeschlagen. In der Vorsaison holten die Münchner allerdings nur mit Ach und Krach einen Punkt im Olympiastadion – erst in Minute 96 konnte Robert Lewandowski zum glücklichen 1:1 ausgleichen.

Eine erneute Punkteteilung würde mit Quoten um 4.75 belohnt - bei 10 Euro Einsatz winken 47,50 Euro.

- Nordderby verkommt zum Krisen-Gipfel

Platz 15 gegen 17. Der Hamburger SV empfängt im Kellerduell der Liga die Mannschaft vom SV Werder Bremen.

Die Gastgeber kassierten nach einem gelungenen Bundesliga-Auftakt vier Niederlagen in Folge. Die Bremer sind dagegen noch sieglos. Die jüngsten Vergleiche sprechen für Werder: in der Vorsaison holte man einen Sieg und ein Unentschieden. Zudem konnte HSV-Trainer Gisdol noch keinen Sieg gegen Werder einfahren.

Der erste Liga-Sieg der Gäste wird mit Quoten von 2.65 honoriert.

Weitere Sportwetten-Tipps und Informationen finden sich auf www.tipp-weltmeister.com.