Spannendes Duell um die Pole Position

Spannendes Duell um die Pole Position
Spannendes Duell um die Pole Position

Nach dem prestigeträchtigen Rennen in Monaco folgt mit Baku ein weiterer Stadtkurs, der es in sich hat. (DATEN: Der Rennkalender der Formel 1)

Auch hier wird es wieder enorm wichtig sein, sich in den engen Gassen der Großstadt eine gute Ausgangsposition zu erarbeiten, auch wenn bisher erst bei zwei der fünf Grand Prix der Sieger auch der beste im Qualifying war.

Im vergangenen Jahr stand Charles Leclerc vorne, musste aber mit Pierre Gasly, Sebastian Vettel und dem späteren Gewinner Sergio Perez drei Fahrer passieren lassen. Dennoch wird der Monegasse nach dem Desaster von Monte Carlo wieder alles versuchen, als Erster ins Rennen zu starten. (ab 16 Uhr im LIVETICKER)

Schlägt Perez erneut zu?

Die Chancen für seine sechste Pole Position in dieser Saison stehen dabei gut. Am ersten Trainingstag fuhr er mit 1:43,224 Minuten die beste Zeit von allen Piloten.

Sein größter Konkurrent um den Platz an der Sonne ist ein Red-Bull-Pilot. Perez gewann das erste freie Training und war im zweiten Training nur zwei Zehntelsekunden langsamer als der Ferrari-Fahrer.

Der WM-Führende Max Verstappen tut sich hingegen noch schwer mit der Strecke, auf der schon zweimal ausgefallen ist und bisher noch nie auf dem Podium stand. Das möchte er gerne ändern und seine Zeiten im Training machen Hoffnung auf eine gute Ausgangsposition fürs Rennen. (DATEN: Die Fahrerwertung der Formel 1)

Aus deutscher Sicht gibt es nur wenig Hoffnung, dass es ein Fahrer ins Q3 schaffen wird. Mick Schumacher fuhr nach einem Wasserleck am Vormittag einige Stunden später nur auf Platz 19. Sebastian Vettel kann sich als 14. und 11. immerhin noch leise Hoffnungen machen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Formel 1)

So können Sie die das Qualifying in Monaco LIVE verfolgen:

TV: Sky

Stream: Sky Go

Ticker: SPORT1.de

Alles zur Formel 1 auf SPORT1.de


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.