Spanien: Gesetz zum „demokratischen Gedächtnis“ soll Franco-Diktatur bewältigen

Vor 47 Jahren starb Spaniens ehemaliger Diktator Francisco Franco. Jetzt will die spanische Regierung mit einem neuen Gesetz zum „demokratischen Gedächtnis“ die Anerkennung der Opfer und Verfolgung der Verbrechen des Franquismus vorantreiben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.