Spahn nennt Durchstechereien aus Sondierung "ätzend"

Für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sind die Durchstechereien aus den Gesprächen der Union mit FDP und Grünen "ätzend" und "plump". "Ich finde, Jamaika hätte eine Chance verdient", sagte Spahn.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.