Spaghetti Bolognese erneut beliebtestes Kantinenessen in Deutschland

RHEINE (dpa-AFX) - Beim beliebtesten Kantinenessen hat sich im vergangenen Jahr erneut Spaghetti Bolognese gegen die Currywurst durchgesetzt. Im Ranking des Catering-Dienstleisters Apetito hatte das Nudelgericht 2020 erstmals nach 28 Jahren den Klassiker von Platz eins verdrängt. Auf Platz drei landete 2021 das vegetarische Gericht "Cappelletti-Pesto-Pfanne". In Kitas und Schulen konnte eine vegetarische Linsensuppe ihren Spitzenplatz behaupten.

Das Familienunternehmen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Rheine zählt nach eigenen Angaben zu den drei größten Catering-Unternehmen in Deutschland. Apetito hatte 2021 Catering-Verträge mit knapp 700 Kantinen, Kliniken, Seniorenheimen, Schulen und Kitas.

Das Unternehmen hatte 2021 weiter mit pandemiebedingten Schließungen zu kämpfen. Der Gruppenumsatz ging unter anderem durch den Verkauf einer Tochtergesellschaft Ende Juli um 2,2 Prozent auf gut eine Milliarde Euro zurück. Im mit Abstand umsatzstärksten Bereich des Systemgeschäfts mit Tiefkühlmenüs blieben unterm Strich 40 Millionen Euro in der Kasse, drei Millionen Euro mehr als 2020. Zur Ertragslage der gesamten Gruppe machte das Unternehmen keine Angaben.

Für das laufende Jahr erwartet Apetito ein deutliches Umsatzwachstum. Nicht abzusehen seien allerdings die anziehenden Wareneinsatzkosten, sagte der Geschäftsführer der Catering-Sparte, Andreas Oellerich.

Am Jahresende 2021 beschäftigte Apetito knapp 11 800 Menschen. Apetito führte nach eigenen Angaben 1971 als erstes Unternehmen in Deutschland das Tiefkühlsystem "Essen auf Rädern" ein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.