Souveräner Sieg über VfL Bochum 1848

·Lesedauer: 1 Min.
Souveräner Sieg über VfL Bochum 1848
Souveräner Sieg über VfL Bochum 1848

Der Sport-Club Freiburg kam gegen den VfL Bochum 1848 zu einem klaren 3:0-Erfolg. Der SC erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, der VfL hatte sie letztendlich mit 2:1 für sich entschieden.

Gleich zu Spielbeginn sorgte Lukas Kübler mit seinem Treffer nach Vorarbeit von Nicolas Höfler für eine frühe Führung von Freiburg (4.). Für mehr Beruhigung auf Seiten der Gastgeber sorgte Roland Sallai, der mit seinem Treffer nach Vorlage von Woo-Yeong Jeong das 2:0 für den Sport-Club Freiburg sicherstellte (15.). Bis der Unparteiische den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Sallai ließ den Vorsprung des SC nach Zuspiel von Jeong auf 3:0 anwachsen (52.). In der 67. Minute schickte der Schiedsrichter Konstantinos Stafylidis von Bochum mit Rot vom Platz. Am Ende behielt Freiburg gegen die Gäste die Oberhand.

Kurz vor Saisonende belegt der Sport-Club Freiburg mit 51 Punkten den fünften Tabellenplatz. 14 Siege, neun Remis und sieben Niederlagen hat der SC momentan auf dem Konto. Freiburg befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Wenige Spiele vor dem Saisonende rangiert der VfL Bochum 1848 im unteren Mittelfeld des Tableaus. Im Angriff des VfL herrscht Flaute. Erst 30-mal brachte Bochum den Ball im gegnerischen Tor unter. Zehn Siege, sechs Remis und 14 Niederlagen hat der VfL Bochum 1848 derzeit auf dem Konto. Für den VfL sprangen in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte heraus.

Am kommenden Samstag trifft der Sport-Club Freiburg auf Borussia Mönchengladbach, Bochum spielt tags darauf gegen den FC Augsburg.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.