Sophia Thomalla: "Mein Herz zerschellte in tausend Teile"

Tennisprofi Alexander Zverev hat sich bei den French Open verletzt. Nun meldete sich Freundin Sophia Thomalla mit einer emotionalen Botschaft.

Sophia Thomalla und Tennisstar Alexander Zverev bei einem gemeinsamen Auftritt. (Bild: imago images/GEPA pictures)
Sophia Thomalla und Tennisstar Alexander Zverev bei einem gemeinsamen Auftritt. (Bild: imago images/GEPA pictures)

Nachdem sich Tennisprofi Alexander Zverev (25) im Halbfinale der French Open offenbar schwer verletzt hat, meldet sich nun Sophia Thomalla (32) zu Wort. Auf Instagram schrieb sie: "Mein Herz zerschellte in tausend Teile als ich den Unfall sah. Sport kann so unfassbar grausam sein." Nun richte sich der Fokus auf eine schnelle Genesung ihres Partners, fügte sie hinzu. Die beiden hatten ihre Beziehung im Oktober 2021 öffentlich gemacht.

Zverev selbst hatte in seiner Instagram-Story ein Video gepostet und über seine Verletzung gesprochen. Er war im Match gegen Rafael Nadal (36) mit dem Fuß umgeknickt und musste die Partie aufgeben. "Es sieht so aus, als ob ich eine sehr ernsthafte Verletzung habe", sagte er in dem Clip. Es sei kein einfacher Moment für ihn, fügte er hinzu und versprach, seine Fans auf dem Laufenden zu halten. Die Diagnose steht offenbar noch aus.

Video: Sophia Thomalla: Aus diesen Grund mag sie lieber Tennisspieler

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.