Somalia: 24 Tote bei Selbstmordanschlag

In Somalia hat es am Montag an der Grenze zu Kenia einen Selbstmordanschlag gegeben. 24 somalische Soldaten wurden getötet, als sich offenbar ein Kämpfer der islamistischen Al-Shabaab mit einer Autobombe in die Luft sprengte.

Al-Shabaab ist eine Terrorgruppe, die Al Kaida nahesteht. Laut einem Al-Kaida-Sprecher stürmte die Al-Shabaab in dem Ort Balad Hawo auch eine Militärbasis.

Seit 1991 tobt zwischen verschiedenen islamistischen Gruppierungen ein erbarmungsloser Kampf um die politische und wirtschaftliche Macht in Somalia.