Solutiance AG gibt Wandelanleihe aus - Transaktion zum Ausgleich Ausfall Förderdarlehen

·Lesedauer: 2 Min.

Solutiance AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Anleiheemission
Solutiance AG gibt Wandelanleihe aus - Transaktion zum Ausgleich Ausfall Förderdarlehen

28.10.2021 / 22:40 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung

Potsdam, 28. Oktober 2021
- Der Vorstand der Solutiance AG (ISIN DE0006926504), dem Innovationsführer für digital basierte Lösungen im Facility Management, hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Emission einer Wandelanleihe mit Bezugsrecht der Aktionäre mit einem Volumen von bis zu EUR 1.000.000 beschlossen. Der Gesellschaft liegen bereits Zusagen von Investoren zu denen auch der Deutsche Balaton Konzern gehört in Höhe von EUR 750.000 zur Zeichnung vor. Der Zinssatz beträgt 6 % p.a. bei halbjährlicher Zahlung. Die Wandelanleihe wird eine Laufzeit von zwei Jahren haben. Der Wandlungspreis beträgt EUR 1,00 je Aktie. Die Gesellschaft wird ein Basisinformationsblatt ("BIB") für die Wandelanleiheemission unter www.solutiance.com in der Rubrik [Investoren - Wandelanleihe2021] veröffentlichen. Der Start der Bezugsfrist ist für die erste November-Hälfte geplant.

Der Erlös der Transaktion soll eine akute Finanzierungslücke decken, die durch den Ausfall der Zahlung der letzten Tranche eines Förderdarlehens der Investitionsbank des Landes Brandenburg in Höhe von EUR 800.000 entstanden ist.

 

Wichtiger Hinweis

Diese Bekanntmachung ist nicht zur direkten oder indirekten Veröffentlichung oder Verbreitung innerhalb bzw. in die Vereinigten Staaten von Amerika ("Vereinigten Staaten") bestimmt. Diese Bekanntmachung stellt kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in die Vereinigten Staaten dar. Die hierin genannten Wertpapiere sind und werden nicht unter dem U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung ("Securities Act") registriert worden und dürfen in den Vereinigten Staaten nur unter Nutzung einer Ausnahmeregelung von den Registrierungspflichten des Securities Act verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Es findet kein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten statt.

 

28.10.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Solutiance AG

Großbeerenstr. 179

14482 Potsdam

Deutschland

Telefon:

+49 - 331 867193 - 00

Fax:

+49 - 331 867193 - 99

E-Mail:

investor-relations@solutiance.com

Internet:

www.solutiance.com

ISIN:

DE0006926504

WKN:

692650

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1244613


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.