Solarpflicht, Klimaanlagen und Heizungen verbieten: So will Hamburg das Klima retten

Sie haben lange miteinander gerungen, doch jetzt haben sich SPD und Grüne auf einen neuen Hamburger Klimaplan geeinigt! Der Senat hat gestern einen entsprechenden Beschluss gefasst, der diverse Maßnahmen für die CO2-Einsparungen vorsieht.

Neben dem Klimaplan soll auch ein Entwurf für ein neues Klimaschutzgesetz beschlossen werden, das dann der Bürgerschaft zur Verabschiedung vorgelegt werden soll. „Seit 2012 haben sich die CO2-Emissionen in Hamburg jedes Jahr verringert“, sagt Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) bei der Präsentation des neuen Klimaplans. Dieser umfasst rund 80  Seiten und hat vor allem ein Ziel: Hamburg bis 2050 quasi klimaneutral zu machen!

Neuer Klimaplan: Hamburg soll 2050 CO2-neutral werden

Nach MOPO-Information umfasst der Plan mehr als 80 Seiten und hat vor allem ein Ziel: Hamburg bis 2050 quasi klimaneutral zu machen!

Der Senat hatte bereits im August beschlossen, die CO2-Emissionen in Hamburg gegenüber dem Jahr 1990 bis 2030 um 55 Prozent zu verringern, in den kommenden 30 Jahren sollen die CO2-Emissionen sogar um 95 Prozent...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo