SoftwareONE-Aktionäre genehmigen alle Anträge des Verwaltungsrats an der Generalversammlung

SoftwareONE Holding AG / Schlagwort(e): Generalversammlung
SoftwareONE-Aktionäre genehmigen alle Anträge des Verwaltungsrats an der Generalversammlung
05.05.2022 / 18:11

Medienmitteilung

SoftwareONE-Aktionäre genehmigen alle Anträge des Verwaltungsrats an der Generalversammlung

Stans, Schweiz I 5. Mai 2022 – An der heutigen Generalversammlung von SoftwareONE Holding AG, einem führenden globalen Anbieter von End-to-End Software- und Cloud-Technologie-lösungen, wurden alle Anträge des Verwaltungsrats von den Aktionären genehmigt. Jim Freeman wurde als neues Mitglied des Verwaltungsrats gewählt. René Gilli und Jean-Pierre Saad stellten sich nicht zur Wiederwahl, so dass ihre Mandate als Verwaltungsratsmitglieder mit dem Datum der Generalversammlung endete.

An der heutigen Generalversammlung in Stans, die auf der Grundlage von Artikel 27 der Verordnung 3 des Schweizerischen Bundesrats über Massnahmen zur Bekämpfung von Covid-19 ohne Publikum stattfand, genehmigten die Aktionäre durch Stimmanweisung an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter sämtliche Anträge.

Die Generalversammlung genehmigte den Geschäftsbericht (einschliesslich Lagebericht), den statutarischen und konsolidierten Jahres- und Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2021 und, in einer nicht bindenden (Konsultativ-)Abstimmung, den Vergütungsbericht für 2021.

Weiter wurde die Dividende von CHF 0.33 pro Aktie genehmigt, die am 11. Mai 2022 aus nicht schweizerischen Kapitaleinlagereserven ausbezahlt wird. Die Aktien werden ab 9. Mai 2022 ex-Dividende gehandelt, und Dividendenstichtag ist der 10. Mai 2022.

Die Aktionäre stimmten sodann für die Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2021.

Die Aktionäre wählten Daniel von Stockar erneut zum Mitglied und Präsidenten des Verwaltungsrats. Marie-Pierre Rogers, José Alberto Duarte, Timo Ihamuotila, Peter Kurer, Isabelle Romy und Adam Warby wurden als Mitglieder des Verwaltungsrats wiedergewählt und Jim Freeman wurde neu gewählt, alle für eine einjährige Amtszeit bis zur Generalversammlung 2023. Es ist vorgesehen, dass Jim Freeman Mitglied des Prüfungsausschusses wird. Die Aktionäre wählten auch alle Mitglieder des Nominations- und Vergütungsausschusses, Marie-Pierre Rogers, Peter Kurer, Adam Warby und Daniel von Stockar wieder, alle für eine einjährige Amtszeit bis zur Generalversammlung 2023.

Daniel von Stockar, Verwaltungsratspräsident von SoftwareONE: "Im Namen des Verwaltungsrats möchte ich unseren Aktionärinnen und Aktionären für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung danken. Wir freuen uns insbesondere darüber, Jim Freeman als neues Mitglied in unserem Verwaltungsrat willkommen zu heissen. Mit seinen ausgewiesenen Fähigkeiten in den Bereichen Produkte, Technologie und digitale Plattformen sowie seinen ausgeprägten Geschäftssinn, wird er die vielfältigen Kompetenzen des Verwaltungsrats weiter ergänzen und so dazu beitragen, dass wir für unsere Aktionäre und Kunden weiterhin langfristigen Wert schaffen. Im Namen des Verwaltungsrats und in meinem persönlichen Namen möchte ich René dafür danken, dass er ein hervorragender Partner auf dieser Reise war, die SoftwareONE zu dem gemacht hat, was sie heute ist. Seine langjährige Partnerschaft und seine wertvollen Beiträge über die Jahre hinweg waren entscheidend für die erfolgreiche Entwicklung von SoftwareONE. Im Namen des Verwaltungsrats möchte ich Jean-Pierre für seine Unterstützung und seinen wertvollen Beitrag als Mitglied des Verwaltungsrats danken. Im Laufe der Jahre haben Jean-Pierre das Unternehmen in einer Zeit des Umbruchs strategisch beraten und uns auf unserem Wachstumskurs massgeblich begleitet."

Die Aktionäre wählten Keller KLG, Zürich, als unabhängigen Stimmrechtsvertreter und Ernst & Young AG, Zürich, als Revisionsstelle für eine einjährige Amtszeit wieder.

Des Weiteren genehmigten die Aktionäre die maximale Gesamtvergütung des Verwaltungsrats bis zur Generalversammlung 2023 und die maximale Gesamtvergütung der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2023.

Die endgültigen Ergebnisse der Generalversammlung sind hier auf der Website von SoftwareONE verfügbar.

KONTAKT

Sydne Saccone, Media Relations
Tel. +41 44 832 82 53, sydne.saccone@softwareone.com

Anna Engvall, Investor Relations
Tel. +41 44 832 41 37, anna.engvall@softwareone.com

ÜBER SOFTWAREONE

SoftwareONE mit Sitz in der Schweiz ist ein führender globaler Anbieter von End-to-End Software- und Cloud-Technologielösungen. Mit Kompetenzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette ermöglicht SoftwareONE es Unternehmen, ihre kommerziellen, technologischen und digitalen Strategien ganzheitlich zu entwickeln und umzusetzen. SoftwareONE unterstützt Unternehmen bei der Modernisierung von Anwendungen und der Migration geschäftskritischer Workloads in Public Clouds und verwaltet und optimiert gleichzeitig die zugehörigen Software- und Cloud-Bestände sowie deren Lizenzierung. Die Angebote von SoftwareONE sind über die eigenentwickelte digitale Plattform PyraCloud verbunden, die Kunden datenbasierte Informationen zur Verfügung stellt. Mit rund 8’700 Mitarbeitenden und Vertriebs- und Dienstleistungskapazitäten in 90 Ländern bietet SoftwareONE rund 65'000 Geschäftskunden Software- und Cloud-Lösungen von mehr als 7’500 Herstellern. Die Aktien von SoftwareONE (SWON) sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Weitere Informationen finden Sie unter SoftwareONE.com.

SoftwareONE Holding AG, Riedenmatt 4, CH-6370 Stans

HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung kann bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ in Bezug auf das Geschäft, die Entwicklung und die wirtschaftliche Leistung der Gruppe enthalten. Diese Aussagen können einer Reihe von Risiken, Unsicherheiten und anderen wichtigen Faktoren unterliegen, wie zum Beispiel höhere Gewalt, Wettbewerbsentwicklung, gesetzgeberische sowie regulatorische Entwicklungen, globale, makroökonomische und politische Trends, die Fähigkeit Mitarbeiter anzuwerben und zu halten, Wechselkursschwankungen und allgemeine Finanzmarktbedingungen, Änderungen des Rechnungsstandards oder der Rechnungsrichtlinien, Verzögerung/Verhinderung Genehmigungen von Behörden einzuholen, technische Entwicklungen, Rechtsstreitigkeiten oder nachteilige Berichterstattung. All diese Punkte können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung und die Ergebnisse erheblich von den Aussagen dieser Pressemitteilung abweichen. SoftwareONE übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren oder zu ändern.

 


Ende der Medienmitteilungen

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

SoftwareONE Holding AG

Riedenmatt 4

6370 Stans

Schweiz

Telefon:

+41 44 832 41 69

E-Mail:

info.ch@softwareone.com

Internet:

www.softwareone.com

ISIN:

CH0496451508

Valorennummer:

A2PTSZ

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1345285


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.