SoftwareONE übernimmt GorillaStack, um seine Cloud-Management-Funktionen für AWS und Azure zu beschleunigen

EQS Group-News: SoftwareONE Holding AG / Schlagwort(e): Ankauf
20.05.2020 / 07:01

Medienmitteilung

SoftwareONE übernimmt GorillaStack, um seine Cloud-Management-Funktionen für AWS und Azure zu beschleunigen

Stans, Schweiz, 20. Mai 2020 - SoftwareONE Holding AG, ein führender globaler Anbieter von End-to-End Software- und Cloud-Technologielösungen, gab heue bekannt, dass sie GorillaStack, eine Software-as-a-Service (SaaS)-Plattform für Cloud-Kostenmanagement und Echtzeit-Event-Monitoring für Amazon Web Services (AWS) übernommen hat. Entsprechend der Strategie von SoftwareONE werden durch diese Übernahme neue Funktionen für die Automatisierung und Sicherheit der Cloud hinzugefügt, wodurch die Roadmap hin zu einer innovativen Cloud-Management-Plattform beschleunigt wird. Diese Plattform wird in nächster Zeit auch Microsoft Azure-Kunden zugänglich gemacht.

GorillaStack (Gorillastack.com) wurde 2015 in Sydney, Australien, von CEO Oliver Berger und CTO Elliott Spira gegründet. Heute ist es eines von nur fünfzehn Unternehmen weltweit, die den AWS Cloud Management Tools- Kompetenzstatus für Ressourcen- und Kostenoptimierung erlangt haben.

Die Cloud-Management-Fähigkeiten des Unternehmens werden zu SoftwareONEs marktführender PyraCloud hinzugefügt, die eine umfassende Ausgabenmanagement-Plattform für Software- und Cloud-Umgebungen bietet. Die Übernahme von GorillaStack wird das End-to-End-Wertversprechen für die über 65'000 Kunden von SoftwareONE steigern und umfassende Cloud-Management-Funktionen zur Verwaltung, Optimierung und Automatisierung von Hyperscale-Cloud-Plattformen hinzufügen. GorillaStack wird Kunden auch weiterhin eigenständig als "GorillaStack by PyraCloud" zur Verfügung stehen.

"Diese Übernahme wird PyraCloud als einzigartige Plattform auf dem Markt aufwerten, indem die digitale Softwarelieferkette horizontal integriert und Kunden befähigen wird ihre Assets in einer hybriden Multi-Cloud-Umgebung verwalten zu können. Darüber hinaus spiegelt diese Transaktion die Fähigkeit von SoftwareONE wider, auch in den schwierigsten Zeiten attraktive funktionsgesteuerte Übernahmemöglichkeiten zu sichern", so Dieter Schlosser, CEO von SoftwareONE.

Oliver Berger, CEO von GorillaStack, sagte: "Wir freuen uns, ein Teil von SoftwareONE zu werden und Kunden weltweit markführende Cloud-Management und Echtzeit-Sicherheitsfunktionen anzubieten."

Es wurden keine finanziellen Einzelheiten oder Transaktionsbedingungen bekannt gegeben.


KONTAKT

Panthea Derks, Media Relations
Tel. +41 44 832 82 03, panthea.derks@softwareone.com

Anna Engvall, Investor Relations
Tel. +41 44 832 41 37, anna.engvall@softwareone.com


ÜBER SOFTWAREONE

SoftwareONE mit Sitz in der Schweiz ist ein führender globaler Anbieter von End-to-End Software- und Cloud-Technologielösungen. Mit Kompetenzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unterstützt SoftwareONE Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung ihrer Technologiestrategie, beim Kauf der richtigen Software- und Cloud-Lösungen zum richtigen Preis sowie bei der Verwaltung und Optimierung ihres Software-Bestands. Die Angebote von SoftwareONE sind über die eigenentwickelte digitale Plattform PyraCloud verbunden, die Kunden datenbasierte Informationen zur Verfügung stellt. Mit rund 5'400 Mitarbeitenden und Vertriebs- und Dienstleistungskapazitäten in 90 Ländern bietet SoftwareONE rund 65'000 Geschäftskunden Software- und Cloud-Lösungen von mehr als 7'500 Herstellern. Die Aktien von SoftwareONE (SWON) sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Weitere Informationen finden Sie unter SoftwareONE.com.

SoftwareONE Holding AG, Riedenmatt 4, CH-6370 Stans


CAUTIONARY STATEMENT REGARDING FORWARD-LOOKING INFORMATION

This media release may contain certain forward-looking statements relating to the group's future business, development and economic performance. Such statements may be subject to a number of risks, uncertainties and other important factors, such as but not limited to force majeure, competitive pressures, legislative and regulatory developments, global, macroeconomic and political trends, the group's ability to attract and retain the employees that are necessary to generate revenues and to manage its businesses, fluctuations in currency exchange rates and general financial market conditions, changes in accounting standards or policies, delay or inability in obtaining approvals from authorities, technical developments, litigation or adverse publicity and news coverage, each of which could cause actual development and results to differ materially from the statements made in this media release. SoftwareONE assumes no obligation to update or alter forward-looking statements whether as a result of new information, future events or otherwise.



Ende der Medienmitteilung


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SoftwareONE Holding AG
Riedenmatt 4
6370 Stans
Schweiz
Telefon: +41 44 832 41 69
E-Mail: info.ch@softwareone.com
Internet: www.softwareone.com
ISIN: CH0496451508
Valorennummer: A2PTSZ
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1051299


 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service


show this