Social-Media-Spott: Trump teilt mit inszeniertem Foto gegen Demokraten aus

US-Präsident Trump wurde von den Demokraten sitzen gelassen. (Bild: AP Photo)

US-Präsident Donald Trump und seine republikanischen Kollegen müssen bis zum 8. Dezember eine Vereinbarung mit den Demokraten über die Finanzierung der Regierung treffen – sonst riskieren sie einen sogenannten „Government Shutdown“, eine vollständige Stilllegung der Regierung. Dass die US-Demokraten ein Treffen deswegen absagten, nutzte Trump nun für eine seiner Twitter-Attacken aus.

In Erwartung der Verhandlungen twitterte Trump bereits, dass er keinen Deal sehe: „Heute treffe ich mich mit ‚Chuck und Nancy’, um die Regierung am Laufen zu halten. Das Problem ist, dass sie illegale Einwanderer wollen, die unkontrolliert in unser Land kommen, wenig über Kriminalität wissen und die Steuern erheblich erhöhen wollen. Ich sehe keinen Deal!“

Anstatt sich in ein Meeting zu begeben, das bereits für sinnlos erklärt worden war, entschieden sich der Senatsvorsitzende Chuck Schumer und die Leiterin der Opposition im Parlament, Nancy Pelosi, dem Treffen fernzubleiben.

„Angesichts der Tatsache, dass der Präsident keine Einigung zwischen den Demokraten und dem Weißen Haus sieht, sind wir der Meinung, dass es der beste Weg vorwärts ist, stattdessen mit unseren republikanischen Amtskollegen im Kongress zu verhandeln“, hieß es in einer gemeinsamen Erklärung.

Daraufhin entschied sich Trump, einen Pressefototermin ohne Schumer und Pelosi zu inszenieren.

Während Trump-Anhänger das Foto als einen nahezu epischen Streich betrachten, findet der Großteil des Internets nur höhnende Worte für diese Aktion des US-Präsidenten – besonders auf Twitter holten die User gegen Trump aus:

„… Zwei leere Stühle … ein leerer Kopf …“

„Oh Gott, Trump wird die leeren Stühle nach ihrem Lieblingsmoment während seiner Präsidentschaft fragen, oder?“

„Drei leere Stühle!!“

„Wer hat es besser gemacht?“

„Leere Stühle haben mehr Gehirn als der leere Kopf in der Mitte.“

„Jed Bartlet hat es besser gemacht.“

„Der kleine Donnie, umgeben von all seinen Freunden.“

„Sieh an. Der Shutdown-Tanz der Regierung ändert sich fast nie.“

„Der Dealmaker-Präsident“

„Woah! Leere Stühle? Was ist das? Ivankas Rede auf der Frauenkonferenz in Tokio?!“