So will Bochum bei den Bayern bestehen

·Lesedauer: 2 Min.
So will Bochum bei den Bayern bestehen
So will Bochum bei den Bayern bestehen
So will Bochum bei den Bayern bestehen

Es ist das Duell David gegen Goliath: Der VfL Bochum reist am Samstag zum großen FC Bayern. (SERVICE: Bundesliga-Liveticker auf SPORT1)

Die Rollenverteilung ist klar, trotzdem will der VfL das Spiel natürlich nicht schon im Vorfeld abschenken. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Von manchen schon als “Bonusspiel“ bezeichnet, sind es Torwart Manuel Riemann und Stürmer Milos Pantovic, die sich gegen diese Art der Darstellung auflehnen.

“Es wird kein Bonusspiel!“, erklärte Riemann bei SPORT1. “Ich freue mich auf die Begegnung, wir haben alle dafür gearbeitet, um uns mit den Besten der Welt messen zu können, was Schöneres gibt es doch gar nicht!“(NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Riemann hätte die Bayern mit Bochum fast schon einmal bezwungen. Vor zwei Jahren verlor der VfL im DFB-Pokal unglücklich 1:2.

Bayern gegen Bochum: Das Duell der Freundschaft

Das Spiel steht indes unter einem friedlichen Stern. Der Grund: Unter den Anhängern herrscht eine innige Freundschaft, und das schon seit Jahren.

Dass die Partie gegen den Rekordmeister das absolute Highlight der Saison sein muss, sieht Pantovic etwas anders.

“Es ist ein Spiel wie jedes andere und es geht wie immer nur um drei Punkte“, sagte der 25-Jährige. “Es ist nur besonders, weil man gegen die besten Spieler Europas in diesem riesigen Stadion antritt.“

Pantovic verbrachte Großteile seine Karriere in Bayerns zweiter Mannschaft. Seit 2018 geht er für den VfL auf Torejagd.

Bayern gegen Bochum: “Auf was willst du dich da vorbereiten?“

Torwart Riemann wird am Samstag derweil eine zentrale Rolle zuteil. Der 33-Jährige gibt sich kämpferisch.

“Ich möchte da schon gerne etwas mitnehmen“, sagte Riemann: “Wenn du da 100 Mal hinfährst, bekommst du wahrscheinlich 95 Mal den Arsch voll. Trotzdem musst du alles reinwerfen, und wenn es am Ende so ist, dann ist es so, dann haben sie ihre Qualität ausgenutzt.“

Angesprochen auf eine spezielle Vorbereitung, entgegnete Riemann lachend: “Auf was willst du dich da vorbereiten? Die spielen es oftmals so gut, dass der am Ende den Ball über die Linie drückt, der gar nicht so viel machen muss, und wenn der dir das Ding aus 20 Metern in den Winkel knallt, kannst du dich auch nicht so gut darauf vorbereiten!“

DAZN gratis testen und die Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die Bochumer stehen aktuell mit drei Punkten aus vier spielen auf Platz 13, wollen sich in der Bundesliga behaupten.

“Wir haben die Qualität, um nicht nur kurz hochzukommen, ‘Hallo‘ zu sagen und dann für die nächsten zehn, zwölf, 15 Jahre wieder zu verschwinden“ erklärte Riemann. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

Das Spiel bei den Bayern am Samstag bietet die Möglichkeit, den Worten ernsthafte Taten folgen zu lassen.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.