VfB hängt Tormaschine Kalajdzic Preisschild um

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.
VfB hängt Tormaschine Kalajdzic Preisschild um
VfB hängt Tormaschine Kalajdzic Preisschild um

Sasa Kalajdzic ist eine der größten Überraschungen in dieser Saison beim VfB Stuttgart. (Transfermarkt: Die heißesten Gerüchte im Transferticker)

In 25 Bundesliga-Spielen erzielte der Österreicher 13 Tore. Beim 2:0 Sieg gegen die TSG Hoffenheim erzielte Kalajdzic den zweiten Treffer und stellte damit den Rekord von Fredi Bobic ein, der ebenfalls in sieben aufeinanderfolgenden Spielen getroffen hatte.

Laut Sport Bild hat der VfB nun einen Preis für das österreichische Juwel festgelegt: Die Schwaben seien erst ab einer Ablöse von 25 Millionen Euro gesprächsbereit. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan Bundesliga).

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Kalajdzic beruhigt die Stuttgarter Fan-Herzen

Neben RB Leipzig sollen auch Juventus Turin und Newcastle United um den Zwei-Meter-Mann buhlen. Ein Wechsel zu Newcastle sei für Kalajdzic aber kein Thema.

Akute Gefahr besteht für Stuttgart-Fans aktuell ohnehin nicht. Erst kürzlich sagte Kalajdzic dem kicker, dass er sich eine Verlängerung in Stuttgart durchaus vorstellen könne.

Erlebe bei MAGENTA SPORT alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga live und die Highlights auf Abruf! | ANZEIGE

"Weil ich gerne beim VfB spiele und weiß, dass ich geschätzt werde. Ich bin mit Kopf und Herz in Stuttgart", sagte der österreichische Nationalspieler.