So viel Regen wie in einem halben Monat: Überflutungen in Edinburgh

Edinburgh stand am Wochenende unter Wasser: Die Hälfte der durchschnittlichen Regenmenge im Juli ging am Sonntag in einer Stunde auf die schottische Hauptstadt nieder. Das führte zu einem Verkehrschaos, Straßen verwandelten sich in Flüsse.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.