So viel Dividende hat W. P. Carey vor 10 Jahren bezahlt

finanziell erfolgreich 2022
finanziell erfolgreich 2022

W. P. Carey (WKN: A1J5SB) ist eine interessante Aktie, die eine solide Dividende zahlt. Zuletzt wies das Management eine Quartalsdividende in Höhe von 1,059 US-Dollar aus. Das ergibt bei den momentanen Aktienkursen eine Dividendenrendite von 5,15 %. Weiterhin gilt, dass der Wert interessant ist.

Allerdings wollen wir heute einen Blick zurück riskieren, in eine Zeit von vor zehn Jahren, als der US-REIT ebenfalls börsennotiert war und Dividenden ausgeschüttet hat. Wie hoch sie damals waren und was wir davon mitnehmen können? Das sind die Fragen, denen wir uns stellen wollen.

W. P. Carey: So viel Dividende hat es vor 10 Jahren gegeben!

Es ist ohne Zweifel ein interessanter Blick zurück, was die historische Dividende von W. P. Carey angeht. Vor zehn Jahren zahlte das Management so zum Beispiel 0,567 US-Dollar an die Investoren aus. Das ist der Wert, den es am 28. Juni des Jahres 2012 per Ex-Dividenden-Datum gegeben hat.

Weiter im Text: Im Vergleich zur heute gezahlten Dividende von 1,059 US-Dollar liegt das Gesamtwachstum bei 86,7 %. Es fehlt daher eigentlich nicht mehr viel bis zur Verdopplung dieses Wertes. Auf jedes einzelne Jahr heruntergerechnet liegt das Dividendenwachstum bei 6,44 % pro Jahr. Zugegebenermaßen ein Traumwert, der jedoch mit der heutigen Realität kaum noch etwas gemein hat.

W. P. Carey erhöht die Dividende im Moment pro Jahr jeweils unter 1 %. Es gibt lediglich Erhöhungsschritte von 0,2 US-Cent innerhalb der einzelnen Quartale. Das ist in der Zeit von vor zehn Jahren noch deutlich anders gewesen. Von 0,567 US-Dollar ging es zum Beispiel direkt im nächsten Quartal bis auf 0,65 US-Dollar. Sowie zum Jahreswechsel 2012 auf 2013 von 0,66 US-Dollar auf 0,8186 US-Dollar. Deutlich mehr Dividendenwachstum, das es hier in den vergangenen zehn Jahren zumindest teilweise gegeben hat.

Es ist mehr möglich!

W. P. Carey kann daher mehr Dividendenwachstum, die Historie zeigt das sehr, sehr deutlich. Allerdings ist die Dividende je Aktie seit der Juni-Zahlung des Jahres 2017 gerade einmal von 1,00 US-Dollar bis auf die momentanen 1,059 US-Dollar gestiegen. Das bedeutet, dass es die vergangenen fünf Jahre eher schwache Wachstumsraten gegeben hat.

Vielleicht verändert sich das ja noch. Schließlich kann der US-REIT gerade jetzt seine Pricing-Power in den Verträgen und in Zeiten der höheren Inflation wieder besser ausspielen. Seien wir gespannt, wie sich das operativ und mit Blick auf die Dividende in den nächsten Quartalen und Jahren auswirkt.

Der Artikel So viel Dividende hat W. P. Carey vor 10 Jahren bezahlt ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.