So viel Dividende hat Coca-Cola vor 5 Jahren bezahlt

Coca-Cola Aktie
Coca-Cola Aktie

Zeit für den Blick zurück bei Coca-Cola (WKN: 850663) und der Dividende: Heute wollen wir genauer gesagt sogar ein halbes Jahrzehnt in die Vergangenheit springen. Wir gehen der Frage auf den Grund, wie viel der US-Getränkekonzern mit der legendären Marke damals gezahlt hat. Die Qualität und die adelige Ausschüttung hat es natürlich damals bereits gegeben. Ja, sogar die königliche.

Aber gehen wir auf Spurensuche. Coca-Cola vor fünf Jahren und heute sind gar nicht so verschieden mit Blick auf die Dividende. Aber es gibt trotzdem die Unterschiede, die der Foolishe Investor besser würdigen sollte. Vor allem, weil sie womöglich jetzt gerade einsetzen.

Coca-Cola und die Dividende: Das war vor 5 Jahren!

Vor fünf Jahren zahlte das Management von Coca-Cola jedenfalls noch 0,37 US-Dollar an die Investoren aus. Heute sind es bekanntermaßen 0,44 US-Dollar je Aktie. Entsprechend hat es im Laufe dieser Zeit eher eine marginale Anpassung der Ausschüttungssumme je Aktie gegeben. Die Dividende stagnierte weitgehend mit einem leichten Inflationsausgleich.

Berechnen wir das gesamte Dividendenwachstum, so liegt es für den Zeitraum bei 18,9 %. Natürlich ist es attraktiver, wenn die Dividendenaktie heute 18,9 % mehr an die Investoren auszahlt. Vor allem, wenn man vor fünf Jahren noch zu günstigeren Konditionen gekauft hat, zeigt sich: Es gibt ein solides Growth-Potenzial gemischt mit der Qualität, der starken Marke und eben dem Status als König. Aber: Die richtige Dividendenwachstumsaktie steckt hinter dem Namen nicht. Oder noch nicht.

In diesem Jahr hat Coca-Cola die Dividende je Aktie schließlich erstmalig wieder um 4,8 % und damit mehr als in den Vorjahren erhöht. Ob es sich dabei bewusst um einen Ausgleich für die Inflation handelt? Möglich. Wenn diese Entwicklung weiterginge, so könnte das jedenfalls eine neue Ära und Bewertung der Aktie rechtfertigen. Wobei sie derzeit mit 2,86 % Dividendenrendite und einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 26,1 vergleichsweise teuer ist.

Auch das operative Wachstum startet

Allerdings ist das neue Wachstum bei der Dividende von Coca-Cola nicht alles, was wir jetzt bedenken und sehen können. Nein, es gibt auch operatives Wachstum. Das Management rechnet im Laufe dieses Jahres mit einer Steigerung beim Ergebnis je Aktie im höheren einstelligen Prozentbereich. Genau das könnte wiederum eine stärker wachsende Ausschüttung auch im kommenden Jahr rechtfertigen.

Inflation ist ein Marktumfeld, das dieser Aktie einfach liegt. Insofern können wir zumindest darauf spekulieren, dass das Management jetzt mehr liefern kann, als in den letzten fünf Jahren. Oder viereinhalb: In diesem Jahr haben wir ja schließlich den ersten Schritt in eine bessere und wachstumsstärkere Zukunft gesehen.

Der Artikel So viel Dividende hat Coca-Cola vor 5 Jahren bezahlt ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Coca-Cola. The Motley Fool empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2024 $47.50 Calls auf Coca-Cola.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.