So schön verkündet Herzogin Meghan ihre Schwangerschaft

Ann-Catherin Karg
·Freie Journalistin
·Lesedauer: 3 Min.

Am Valentinstag haben Herzogin Meghan und Prinz Harry erfreuliche Baby-News: Ihr Sohn Archie wird schon bald ein Geschwisterchen bekommen, gab das Paar mit einem wunderschönen Schnappschuss bekannt. Das Kleid, das die Duchess of Sussex darauf trägt, ist ein romantischer Hingucker, der sich in einer günstigeren Variante auch nachshoppen lässt.

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind überglücklich, zum zweiten Mal Eltern zu werden. (Bild: Getty Images)
Herzogin Meghan und Prinz Harry sind überglücklich, zum zweiten Mal Eltern zu werden. (Symbolbild: Getty Images)

Herzogin Meghan und Prinz Harry haben den Valentinstag genutzt, um der Öffentlichkeit ein äußerst freudiges Ereignis mitzuteilen. "Der Herzog und die Herzogin von Sussex sind überglücklich, dass sie ihr zweites Kind erwarten", teilte ein Sprecher des Paares am Abend des 14. Februars mit und fügte an: "Wir können bestätigen, dass Archie ein großer Bruder sein wird."

Süße News: Hier zeigt Meghan zum ersten Mal ihren Babybauch

Ein Bild, das alles ausdrückt

Dazu verbreitete das Paar ein schwarz-weißes Foto, auf dem man ihm sein Glück deutlich ansehen kann: Barfüßig und mit ausgestreckten Beinen sitzt Prinz Harry unter einem Baum und lächelt seine Frau an, deren Kopf in seinem Schoß ruht und die ihn ebenfalls anstrahlt. Ihre rechte Hand liegt auf ihrem Bauch, der vermuten lässt, dass die Schwangerschaft schon relativ weit fortgeschritten ist. 

Geschossen wurde das Bild vom Fotografen Misan Harriman, der seit längerem mit dem Paar befreundet ist. An die Herzogin gerichtet schrieb er auf Instagram, er habe ihre Liebesgeschichte von Anfang an mitverfolgt und fühle sich geehrt, nun ein Zeugnis ihres neuen Kapitels eingefangen zu haben:

Ein Datum mit doppelter Bedeutung

Dass Prinz Harry und Herzogin Meghan die Schwangerschaft ausgerechnet am 14. Februar bekanntgaben, dürfte nicht nur mit der allgemeinen Bedeutung des Valentinstages zusammenhängen: Harrys Mutter Prinzessin Diana (†36) hatte ihre Schwangerschaft mit ihm am 13. Februar 1984 publik gemacht und damit dafür gesorgt, dass Tageszeitungen weltweit einen Tag später darüber berichteten. War es damals Harry Bruder Prinz William, dem damit eine Zukunft als großer Bruder bevorstand, gilt dasselbe jetzt für Prinz Archie, der im Mai seinen 2. Geburtstag feiert. Auch bei Prinz Harry (36) und seinem Bruder Prinz William beträgt der Altersunterschied zwei Jahre.

Auch die Wahl des Kleids ist kein Zufall

Zudem dürfte Herzogin Meghan auch ihr Outfit nicht zufällig gewählt haben. Auf dem Bild trägt sie ein bodenlanges Kleid des Labels Carolina Herrera, dessen Creative Director Wes Gordon ebenfalls freundschaftlich mit Herzogin Meghan verbunden ist. Für die Herzogin kreiert wurde es schon, als sie mit ihrem ersten Sohn Archie schwanger war. Eine weitere positive Konnotation für Herzogin Meghan, die im November 2020 öffentlich und ziemlich emotional über eine vorangegangene Fehlgeburt berichtet hatte.

Herzogin Meghans Look zum Nachstylen

Weder ein teures Designerteil noch ein ausgewiesenes Schwangerschaftsmodell ist dieses Kleid von R. Vivimos, das aber derart raffiniert geschnitten ist, dass es sowohl schwangeren als auch nicht schwangeren Frauen passen dürfte. Unterhalb der hohen Taille ist Platz für ein wachsendes Bäuchlein, die gesmokte Büste ist elastisch und verleiht dem Kleid zusammen mit dem Vierkantausschnitt einen schönen Retro-Touch. Abgerundet wird der romantische Look mit Rüschen und lässigem Dreiviertelarm.

VIDEO: Prinz Harry und Meghan erwarten ihr zweites Kind