So rührend überrascht Bella Hadid ihre kranke Oma in Holland

redaktion@spot-on-news.de (nam/spot)
Bella Hadid mag auf dem Weg zum Topmodel sein. Für ihre krebskranke Oma fliegt sie aber auch schnell ein paar Tage nach Holland.

Schön zu sehen, wenn einem Model der Job nicht über alles geht - so, wie es manchmal bei "Germany's Next Topmodel" als Branchenpflicht scheint. Bella Hadid (20) zum Beispiel ist auf den Laufstegen in aller Welt gefragt. Nun hat sich die junge Schönheit aber trotzdem ein paar Tage freigenommen. Und zwar um ihrer an Krebs erkrankten Großmutter in den Niederlanden einen Geburtstagsbesuch abzustatten. Dokumentiert hat Bella Hadid den Moment in einem rührenden Instagram-Video.

Zu sehen ist, wie die 20-Jährige zusammen mit Mutter Yolanda an das Krankenlager ihrer "Oma" - so nennt Bella Hadid ihre Großmutter tatsächlich - schleicht. Dann schließt die alte Dame ihre Enkelin auch schon sichtlich glücklich in die Arme. "Weine nicht. Ich werde jeden Abend bei Dir schlafen", erklärt Bella Hadid.

Noch herzwärmender fallen allerdings die Worte des Models zu seinem Instagram-Post aus. Ihre Großmutter mache "den härtesten Kampf ihres Lebens durch", schreibt Hadid. "Aber ich weiß absolut sicher, dass sie die stärkste Frau ist, die ich je getroffen habe": "Alles Gute zum Geburtstag, Oma. Danke, dass du meine perfekte Mutter geboren hast und sie zu der Frau erzogen hast, die sie heute ist." Der passende Hashtag: "#familyfirst"

Foto(s): instagram.com/bellahadid