So meistert Dwayne Johnson mit Siri einen "gewöhnlichen" Tag

redaktion@spot-on-news.de (rto/spot)
Dwayne "The Rock" Johnson hat sich mit Apple zusammengetan und einen unterhaltsamen Kurz-Film veröffentlicht. Darin meistert er mit der Hilfe der Sprachassistentin Siri einen "ganz gewöhnlichen" Tag.

Dwayne "The Rock" Johnson (45, "San Andreas") ist ein Tausendsassa. Ehemaliger Wrestler, megaerfolgreicher Schauspieler, liebender Vater, angehender Musiker und bald vielleicht sogar Politiker. Um all diese Jobs zu organisieren, hat er offenbar eine Geheimwaffe: Apples Sprachassistentin Siri.

Zumindest suggeriert das ein Kurz-Film, den "The Rock" zusammen mit dem Tech-Riesen gedreht hat und der seit dem heutigen Montag auf Apples Youtube-Channel zu sehen ist. In "The Rock x Siri: Dominate the Day" wird scherzhaft gezeigt, wie der selbst ernannte "am härtesten arbeitende Mann im Show-Busisness" mit Hilfe von Siri seinen mit Aktivitäten vollgestopften Tag meistert.

Und das sieht dann so aus: Johnson ist sein eigener Taxifahrer und Pilot, baumelt als Kirchenmaler an der Decke einer römischen Kathedrale, gibt einen erfolgreichen Modedesigner oder richtet Teller als Sterne-Koch an. "The Rock" kann alles, weil Siri seinen Tag organisiert. Bereits am Sonntag kündigte Johnson den "Clip" an und postete ein Bild in der Optik eines Film-Plakates. Das legte zunächst die Vermutung nahe, dass Apple nun ins Film-Business eingestiegen ist.

Verwunderlich wäre dies nicht. Schließlich ist Apple gerade dabei, den Video-Streamingmarkt zu erobern und hat mit "Carpool Karaoke: Die Serie" und "Planet of the Apps" bereits zwei TV-Formate in der Pipeline.

Foto(s): Apple