So lustig parodiert Celeste Barber Kylie Jenner

Ann-Catherin Karg
·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Die australische Komikerin und Autorin Celeste Barber fällt immer wieder mit Posts auf, in denen sie die Künstlichkeit medialer Inszenierung aufs Herrlichste verhohnepiepelt. Jüngstes Opfer der 39-Jährigen: Kylie Jenner, die sich bei Instagram in einem wahrhaft gewagten Bikini inszenierte.

Kylie Jenner ist die Inspiration für einen neuen Instagram-Beitrag von Celeste Barber. (Bild: Getty Images)
Kylie Jenner ist die Inspiration für einen neuen Instagram-Beitrag von Celeste Barber. (Symbolbild: Getty Images)

Die Vorgehensweise von Celeste Barber ist immer die gleiche: Wo sich Models und Stars in die irrsten Posen und Klamotten schmeißen, macht sie es ihnen nach und veröffentlicht ihre eigene Kopie der Bilder ebenfalls bei Instagram.

Der größte Unterschied zwischen Original und Fälschung: Die Komikerin bedient sich für das Foto-Shooting Alltags- Utensilien und zeigt ihren Körper so, wie er eben ist - nicht besonders trainiert, nicht besonders gestylt, nicht operiert, Diät-gequält oder an vermeintlich kritischen Stellen photogeshopt. Dass ihr dabei nichts, aber auch gar nichts peinlich ist, macht den besonderen Witz ihrer Bilder aus, die gleichzeitig entlarven, wie unnatürlich geschönt die Welt von Instagram und anderen sozialen Medien oft ist.

Wer hier glänzt ist Ansichtssache

Jüngster Coup der Comedian: Ein Video, in dem zunächst Kylie Jenner zu sehen ist, wie sie sich im irrwitzig knappen Bikini mit einem Sonnenspray aus ihrer Produkt-Reihe Kylie Skin besprüht. Die straffe Haut glänzt, die Nägel sind aufwendig manikürt, die langen Haare sitzen und das Make-up sieht aus, als stünde eher eine Party an als ein Tag am Pool.

Neuer Instagram Trend: Bizarrer "Verkehrt-Herum“-Bikini erobert Instagram

Direkt danach ist Barber zu sehen, die die Szene auf gewohnte Art nachstellt. Ungeschminkt, im Brüste quetschenden Winz-Bikini-Oberteil und mit einer Sprühflasche hantierend, die trockene Pflanzen glücklicher macht als Insta optimierte Selbstinszenierer. Dazu schreibt sie: "Breaking: Das Benutzen von Jenner/Kardashian-Produkten wird nicht dazu führen, auch so auszusehen wie sie."

Bei den Kardashians und Celeste Barber prallen Welten aufeinander

Erst kürzlich hatte sich die Komikerin auch über Kylie Jenners Halbschwester Kim Kardashian lustig gemacht, indem sie sich wie diese mit Kussmund und (improvisiertem) Schnür-Bikini zeigte:

Luxusleben: Kritik an Kylie Jenner, wegen teurer Sneaker-Sammlung ihrer Tochter

Wie groß der Einfluss solcher Bilder potenziell auf das aktuelle Schönheitsideal ist kann man schon daran erkennen, dass ganze 5 Millionen Follower von Kim Kardashian deren Bikini-Post auf ihrem Instagram-Account liketen. Anzunehmen, dass die 600.000 Follower, denen die Gegenüberstellung bei Celeste Barber besser gefiel, irgendwie entspannter durchs Leben wandeln.

VIDEO: Kylie Jenner und Travis Scott lieben sich noch immer