So lobt Werner seine deutschen Teamkollegen

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Nationalspieler Timo Werner (24) vom englischen Topklub FC Chelsea hat seinen Mannschaftskollegen Kai Havertz mit Lob überschüttet.

"Ich kenne Kai sehr gut, er ist einer der talentiertesten Spieler auf der Welt. Er ist ein junger Kerl mit 21, der noch viel lernt, aber oft schon spielt wie ein erfahrener Spieler", sagte Werner vor dem Champions-League-Spiel der Engländer am Mittwoch gegen Stade Rennes (Champions League: FC Chelsea - Stade Rennes ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Werner und Havertz waren vor der Saison gemeinsam aus der Bundesliga zu den Blues gewechselt und gehören in der Mannschaft von Teammanager Frank Lampard zu den Stammspielern. Werner fügte sich mit fünf Toren in zehn Pflichtspielen direkt stark ein. Auch Havertz erzielte bereits vier Treffer, drei davon allerdings im Ligapokal. In der Liga steht für das Toptalent bislang ein Tor zu Buche.

Alles zur Champions League am Dienstag ab 20.15 Uhr im Fantalk LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM

Für Werner ist das allerdings kein Problem. "Natürlich ist es für Kai wichtig, Tore zu erzielen, aber man sieht in den Spielen mit ihm, dass es bei ihm um mehr geht als Tore zu schießen. Er spielt Schlüsselpässe, macht gute Bewegungen", sagte Werner: "Er wird von Spiel zu Spiel besser. Auch er musste sich erst an ein neues Land, an die neue Sprache und den anderen Spielstil gewöhnen. Aber bislang macht er das sehr gut."