So könnt ihr den Audi Q5 Hybrid für weniger als 300 Euro im Monat leasen

Markus Kastenhuber
·Lesedauer: 4 Min.

Disclaimer: Wir suchen für euch nach Produkten, von denen wir glauben, dass sie euch gefallen. Die Auswahl erfolgt subjektiv, aber redaktionell unabhängig. Wir haben Affiliate-Partnerschaften, d.h. wenn ihr über einen mit Stern gekennzeichneten Link einen Kauf abschließt, bekommen wir eine geringe Provision.

Ihr wollt ein neues Auto kaufen oder leasen? Dann solltet ihr darüber nachdenken, die Automarke zu wechseln. Stichwort: Eroberungsprämie. Worum es sich dabei handelt und wie ihr damit mehrere tausend Euro sparen könnt?

Was ist die Eroberungsprämie?

Bei der sogenannten Eroberungsprämie handelt es sich um einen monetären Anreiz für Autofahrerinnen und -fahrer, beim Kauf eines neuen Fahrzeugs die Marke zu wechseln. Im Rahmen der Eroberungsprämie erhalten Autohändler von Herstellern wie Audi, BMW, Volvo oder VW attraktive Boni für die Vermittlung von Neukundinnen oder -kunden. Dieser Bonus wird dann an die Kundschaft weitergegeben, was sich in einem reduzierten Kaufpreis oder günstigeren Leasingraten äußert.

Welche Voraussetzungen gibt es für die Eroberungsprämie?

Die Eroberungsprämie kann sowohl für erfolgreich abgeschlossene Leasing- als auch für Kaufverträge ausgezahlt werden. Um von dem Preisnachlass profitieren zu können, müsst ihr bereits ein Fahrzeug von einer fremden Marke besitzen, das seit mindestens vier bis sechs Monaten (je nach Hersteller) auf euren Namen zugelassen ist. Das bisherige Auto darf frühestens einen Monat vor Auftragseingang beim Automobilhersteller abgemeldet worden sein. In manchen Fällen kann das Altfahrzeug auch in Zahlung genommen werden. Allerdings ist zu beachten, dass bei bestimmten Herstellern gewisse Fremdmarken nicht akzeptiert werden. Informiert euch also am besten vorab, ob euer aktuelles Auto von der Eroberungsprämie ausgeschlossen ist.

Lohnt sich die Eroberungsprämie?

Sofern ihr alle Voraussetzungen für die Eroberungsprämie erfüllt, könnt ihr damit mehrere tausend Euro sparen, wenn ihr ein neues Auto kauft oder least. Wie sehr sich das lohnt, rechnen wir an einem konkreten Beispiel vor:

Audi Q5 Hybrid mit Eroberungsprämie leasen

Audi Q5 50 TFSI e S tronic quattro – ab 269,00 Euro netto im Monat leasen*

So könnt ihr mit der Eroberungsprämie den SUV Q5 Hybrid von Audi aktuell für nur 269,00 Euro netto bei dem Leasingportal Sparneuwagen leasen*. Das Angebot gilt allerdings nur für Gewerbetreibende.

Zu der monatlichen Rate von 269,00 Euro netto für das Fahrzeug kommt eine einmalige Bereitstellungsgebühr in Höhe von 609,24 Euro netto für die Abholung im Werk. Da es sich bei dem Fahrzeug aus dem Beispielangebot um einen Plug-In-Hybrid handelt, habt ihr Anspruch auf die BAFA-Umweltprämie vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Höhe von 3.750,00 Euro netto. Dafür müsst ihr beim Händler in Vorleistung treten. Anschließend könnt ihr diesen Bonus vom BAFA wieder zurückerstatten lassen. Darum müsst ihr euch selbstständig kümmern, das passende Antragsformular findet ihr hier: BAFA-Einzelantrag stellen.

Die Laufzeit des Leasingvertrags beträgt dabei 36 Monate. Über die zwei Jahre verteilt zahlt ihr also insgesamt 10.293,24 Euro für den Audi Q5 Hybrid. Mit der erstattungsfähigen Prämie vom BAFA steigen die Gesamtkosten auf 14.043,24 Euro netto, was 390,09 Euro netto im Monat entspricht.

Zum Vergleich: Ohne Eroberungsprämie beträgt die monatliche Rate bei gleichbleibenden Konditionen mindestens rund 345,00 Euro netto. Hochgerechnet auf die drei Jahre Laufzeit zahlt ihr also insgesamt 12.420,00 Euro netto – ohne BAFA und Bereitstellungsgebühren. Wenn man diese Nebenkosten miteinkalkuliert, müsst ihr insgesamt sogar mit circa 16.780,00 Euro netto rechnen (466,11 Euro netto im Monat). Mit der Eroberungsprämie ergibt sich daraus eine Ersparnis in Höhe von rund 2.740,00 Euro oder knapp 76,00 Euro im Monat.

Was ihr sonst noch über das Leasingangebot mit Eroberungsprämie wissen solltet

Klingt interessant? Weitere Informationen zum Leasing-Deal von Sparneuwagen* haben wir hier für euch zusammengefasst:

  • Rate: ab 269,00 Euro netto

  • Leasingfaktor: 0,82

  • Gesamtkostenfaktor: 0,85

  • Laufzeit: 36 Monate

  • Laufleistung pro Jahr: 10.000 Kilometer

  • Bereitstellungskosten: 609,24 Euro netto

Und die wichtigsten Fakten zum Audi Q5 50 TFSI e S tronic quattro* findet ihr hier in der Übersicht

  • Listenpreis: 45.604,00 Euro netto

  • Antrieb: Plug-In-Hybrid

  • Schaltung: Automatik

  • Leistung: 299 PS

  • Höchstgeschwindigkeit: 239 km/h

  • Kraftstoffverbrauch: kombiniert 1,8 Liter/100 Kilometer

  • Stromverbrauch: kombiniert 19,3 Kilowattstunden/100 Kilometer

  • CO2-Emissionen: kombiniert 41 Gramm/Kilometer

  • Ausstattung: frei konfigurierbar, Einparkhilfe, drei Ladekabel, Tempomat, LED-Scheinwerfer und mehr

Auf der Suche nach weiteren Deals? Hier findet ihr die aktuellen Angebote eurer Lieblings-Shops:

Disclaimer: Wir suchen für euch nach Produkten, von denen wir glauben, dass sie euch gefallen. Die Auswahl erfolgt subjektiv, aber redaktionell unabhängig. Wir haben Affiliate-Partnerschaften, d.h. wenn ihr über einen mit Stern gekennzeichneten Link einen Kauf abschließt, bekommen wir eine geringe Provision. Unsere Empfehlungen und die Auswahl der Produkte werden dadurch nicht beeinflusst. Die Inhalte sind außerdem unabhängig von unserer Werbevermarktung. Unsere Leitlinien der journalistischen Unabhängigkeit findet ihr hier: www.axelspringer.com/de/leitlinien-der-journalistischen-unabhaengigkeit