Smiths Medical und Ivenix revolutionieren gemeinsam das Infusionsmanagement mit der ersten umfassenden Suite von Infusionslösungen im US-Gesundheitsmarkt

·Lesedauer: 4 Min.

Die Partnerschaft wird durch die strategische Investition von Smiths Medical gestärkt und bietet branchenführende Infusionssysteme an, welche die Patientensicherheit verbessern und die klinische Effizienz steigern

Smiths Medical, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Medizintechnik, hat heute bekannt gegeben, dass es eine exklusive Partnerschaft mit Ivenix, Inc. eingegangen ist. Damit sind die beiden Unternehmen die ersten in den USA, die eine umfassende Suite von Infusionsmanagementlösungen anbieten, um den Anforderungen der Gesundheitsversorgung über das gesamte Spektrum hinweg gerecht zu werden. Die langfristige Partnerschaft, die eine strategische Investition von Smiths Medical beinhaltet, vereint zwei Innovationsträger mit dem gemeinsamen Ziel, das Infusionsmanagement zu revolutionieren, um die Patientensicherheit zu verbessern und die Bedürfnisse der Gesundheitsdienstleister heute und in Zukunft zu befriedigen.

Das Medizintechnikunternehmen Ivenix, das sich der Vermeidung von infusionsbedingten Patientenschäden widmet, hat die erste und einzige großvolumige Infusionspumpe von Grund auf so entwickelt, dass sie den neuesten Richtlinien der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA für Infusionspumpen entspricht, die sich mit wiederkehrenden Sicherheitsproblemen bei diesen Pumpen befassen. Die Gewährleistung der Patientensicherheit und der klinischen Effizienz sind entscheidende Bestandteile eines erfolgreichen und lebensrettenden Infusionsmanagements. Heutzutage machen Fehler im Zusammenhang mit Infusionen mehr als 50 % der 1,5 Millionen unerwünschten Ereignisse mit Arzneimitteln aus, die der FDA jährlich gemeldet werden,1 und unerwünschte Ereignisse im Zusammenhang mit Infusionen kosten das Gesundheitssystem jährlich mehr als 2 Milliarden USD.2

Das ergänzende Portfolio von Smiths Medical mit den marktführenden Infusionssystemen CADD®-Solis und Medfusion® umfasst Spritzen- und tragbare Pumpen, die in der Intensivpflege für Erwachsene und Neugeborene, in Operationssälen und in der Schmerztherapie sowohl im Krankenhaus als auch zu Hause eingesetzt werden. Durch die Aufnahme des Ivenix-Infusionssystems in sein US-Produktportfolio wird Smiths Medical sein Angebot im Segment der großvolumigen Infusionsgeräte, das auf über 2 Milliarden USD geschätzt wird, weiter ausbauen.

„Als Forscherin, die sich auf großvolumige, intelligente IV-Pumpen konzentriert, bin ich mir der vielen Probleme in Bezug auf Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit bewusst, die bei den aktuellen Produkten bestehen", sagte Dr. Karen K. Giuliano, RN, FAAN, MBA, außerordentliche Professorin und Kodirektorin des Nursing-Engineering Center for Innovation an der University of Massachusetts Amherst. „Innovationen im Bereich intelligenter IV-Pumpen sind schon lange überfällig, und ich freue mich, dass Kliniker in der Akutversorgung neue Optionen für die Verabreichung von lebensrettenden Infusionsflüssigkeiten und Medikamenten in diesem sehr wichtigen Bereich der Patientensicherheit in Erwägung ziehen können."

„Die langfristige Partnerschaft zwischen Smiths Medical und Ivenix wird sicherstellen, dass wir die nächste Generation von Infusionsmanagementlösungen in Krankenhäuser in den gesamten USA bringen und unser Versprechen halten, Patienten mit lebensrettenden Therapien und Anbieter mit besseren Erkenntnissen zu versorgen", sagte JehanZeb Noor, CEO von Smiths Medical. „Unsere Investition in Ivenix wird dazu beitragen, die Forschungs- und Entwicklungsarbeit voranzutreiben, die notwendig ist, um diese kritische Ressource weiter auszubauen und ganzheitliche Lösungen für Krankenhäuser und Gesundheitssysteme anzubieten."

Das Ivenix-Infusionssystem umfasst eine großvolumige Infusionspumpe mit Verabreichungssets sowie Tools und Analysen für das Infusionsmanagement zur fundierteren medizinischen Versorgung und zur Steigerung der Effizienz. Das System erhielt 2019 die 510(k)-Zulassung und setzt einen neuen Standard in der Infusionsversorgung, indem es Sicherheit, Einfachheit und Interoperabilität neu definiert. Das System ist sowohl auf den Patienten als auch auf den Arzt ausgerichtet und darauf ausgelegt, infusionsbedingte Fehler zu verringern und die Gesamtbetriebskosten zu senken.

„Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, die kommerzielle Reichweite unserer Infusionsplattform voranzutreiben und gemeinsam ein Portfolio modernster Infusionslösungen anzubieten, um den höchsten Standard für eine sichere und integrierte Infusionsversorgung zu gewährleisten", sagte Jorgen B. Hansen, CEO von Ivenix.

Smiths Medical wird das Ivenix-Infusionssystem als Teil seines Infusionsportfolios im Sommer 2021 auf den Markt bringen.

Über Smiths Medical

Ein führender Innovationsträger spezialisierter medizinischer Technologien für globale Märkte mit Schwerpunkt auf den Marktsegmenten Medikamentenverabreichung, Vitalpflege und Sicherheitsvorrichtungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.smiths-medical.com.

Über Ivenix

Ivenix, Inc., ist ein Medizintechnikunternehmen mit der Vision, infusionsbedingte Patientenschäden zu eliminieren. Das Unternehmen wurde gegründet, um innovative Lösungen zur Revolutionierung der Infusionsversorgung zu entwickeln. Ivenix hat ein Infusionssystem von Grund auf neu konzipiert, um die Medikamentenverabreichung zu optimieren und die Infusionstechnologie in das digitale Zeitalter zu bringen. Das Ivenix-Infusionssystem umfasst eine großvolumige Infusionspumpe, die von einem zuverlässigen Infusionsmanagementsystem unterstützt wird, das neue Maßstäbe in Sachen Einfachheit, Intelligenz und Zuverlässigkeit setzt. Weitere Informationen finden Sie unter ivenix.com. Das Ivenix-Infusionssystem ist von der FDA zugelassen.

Quellenangaben:

  1. FDA-Bericht, Daten im Archiv

  2. ODPHP. Health Care Quality and Patient Safety: Adverse Drug Events. 2017

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210504006386/de/

Contacts

Für Smiths Medical:
Bob Josephson
Robert.Josephson@fticonsulting.com
+1 203 914 2372

Für Ivenix:
Caroline Curran
caroline.curran@metiscomm.com
+1 910 409 4126