Smartbroker Holding AG: Außerordentliche Hauptversammlung stimmt beiden Tagesordnungspunkten mit großen Mehrheiten zu

DGAP-News: Smartbroker Holding AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Sonstiges
Smartbroker Holding AG: Außerordentliche Hauptversammlung stimmt beiden Tagesordnungspunkten mit großen Mehrheiten zu
29.08.2022 / 17:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Smartbroker Holding AG: Außerordentliche Hauptversammlung stimmt beiden Tagesordnungspunkten mit großen Mehrheiten zu

 

  • Neues Genehmigtes Kapital 2022 beschlossen

  • BDO AG wird als Abschlussprüfer bestellt

 

Berlin, 29. August 2022

Die Aktionäre der Smartbroker Holding AG (bis zur Umfirmierung wallstreet:online AG, ISIN: DE000A2GS609, FSE: WSO1) haben auf der heutigen außerordentlichen Hauptversammlung den beiden Tagesordnungspunkten mit Mehrheiten von 91,55% beziehungsweise 99,96% zugestimmt. Auf der virtuellen Veranstaltung waren 67,55% des Grundkapitals vertreten.

Beschlossen wurde zum einen die Aufhebung des Genehmigten Kapitals 2021 und die gleichzeitige Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals 2022 mit einer Laufzeit bis August 2027 und einem identischen Umfang von 50%. Außerdem wurde dem Vorschlag zugestimmt, die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zum Abschlussprüfer zu bestellen. Dementsprechend wird die BDO AG die Abschlussprüfungen für die Gesellschaften der Smartbroker-Gruppe sowie den konsolidierten Konzernabschluss übernehmen.

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse sind in Kürze auf der Website der Smartbroker Holding AG unter https://smartbroker-holding.de/hv abrufbar.

 

Über die Smartbroker-Gruppe:

Die Smartbroker-Gruppe betreibt unter anderem den Smartbroker – einen mehrfach ausgezeichneten Next Generation-Broker, der als einziger Anbieter in Deutschland das umfangreiche Produktspektrum der klassischen Broker mit den äußerst günstigen Konditionen der Neobroker verbindet. Zum Portfolio gehört außerdem der digitale Fondsvermittler FondsDISCOUNT.de, gleichzeitig betreibt die Gruppe vier reichweitenstarke Börsenportale (wallstreet-online.de, boersenNews.de, FinanzNachrichten.de und ARIVA.de). Mit mehreren Hundert Millionen monatlichen Seitenaufrufen ist die Gruppe der mit Abstand größte verlagsunabhängige Finanzportalbetreiber im deutschsprachigen Raum und unterhält die größte Finanz-Community.

 

Pressekontakt:

Felix Rentzsch
Head of Communications
Telefon: +49 (0)176 4165 0721
E-Mail: f.rentzsch@smartbroker-holding.de

Investor Relations-Kontakt:

Sabrina Kassmannhuber
Investor Relations Managerin
Telefon: +49 (0)30 20 456 500
E-Mail: ir@smartbroker-holding.de


29.08.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Smartbroker Holding AG

Ritterstraße 11

10969 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 (0)30 20 456 500

Fax:

+49 (0)30 20 456 500

E-Mail:

info@smartbroker-holding.de

Internet:

www.smartbroker-holding.de

ISIN:

DE000A2GS609

WKN:

A2GS60

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1430511


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this