Smart Solutions Holding GmbH: Anleihegläubiger unterstützen den Weg für die Restrukturierung der Smart Solutions Holding und stimmen einer einmaligen Abfindung in Höhe von 10 % zu

Smart Solutions Holding GmbH / Schlagwort(e): Anleihe
Smart Solutions Holding GmbH: Anleihegläubiger unterstützen den Weg für die Restrukturierung der Smart Solutions Holding und stimmen einer einmaligen Abfindung in Höhe von 10 % zu

01.12.2017 / 15:43 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Anleihegläubiger unterstützen den Weg für die Restrukturierung der Smart Solutions Holding und stimmen einer einmaligen Abfindung in Höhe von 10 % zu

München, 1. Dezember 2017 - Die Anleihegläubiger der Schuldverschreibungen 2013/2018 (ISIN: DE000A1X3MS7 / WKN: A1X3MS) haben heute mit über 90 % Zustimmung den notwendigen Beschluss für die Umsetzung der vorgeschlagenen Restrukturierung der Smart Solutions Holding GmbH gefasst. Damit ist der nächste Schritt erreicht, die Sympatex Technologies wie geplant an einen Investor zu verkaufen und ihr in diesem neuen Rahmen eine erfolgreiche Zukunft zu ermöglichen.

Kontakt
Frank Ostermair
Better Orange IR & HV AG
Tel.: +49 (0)89 / 8896906-14
E-Mail: smartsolutions@better-orange.de


01.12.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Smart Solutions Holding GmbH
Zeppelinstraße 7a
81669 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 45 835 - 0
ISIN: DE000A1X3MS7
WKN: A1X3MS
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this