Skurriles Fundstück am Baum: Wer vermisst sein Gebiss?

Skurriles Fundstück am Baum: Wer vermisst sein Gebiss?

Plakate wie "Katze vermisst" oder "Wohnung gesucht" hängen des Öfteren mal an einem Baum. Doch was Lois Salcombe aus der englischen Kleinstadt Skegness vor Kurzem entdeckte, ist wirklich bizarr: Dort hing doch tatsächlich ein herrenloses Gebiss!

Gut verpackt in einem Gefrierbeutel wurden die Dritten an einem Baum befestigt. Dazu ein Zettel mit der Frage: "Haben Sie Ihre Zähne verloren?" Lois Salcombe machte sofort ein Foto von dem kuriosen Fundstück und teilte es in einer lokalen Facebook-Gruppe.

Dieses Foto wurde in einer Facebook-Gruppe gepostet (Bild: Facebook/Skegness Skegness Skegness)

"Ich weiß nicht, wer es dort hingehängt hat, ich war es jedenfalls nicht", sagt die Britin im Gespräch mit der Tageszeitung "The Mirror". Das Gebiss hing an einem Baum in der Nähe ihres Hauses. "Ich dachte mir, wenn sich schon jemand diese Mühe gemacht hat, dann kann ich wenigstens versuchen, es mit seinem Besitzer zusammenzubringen."  Doch bisher blieb die Suche erfolglos.

Stattdessen amüsieren sich die Facebook-User prächtig über das Fundstück. Manch einer stellt sogar Verbindungen zur Aschenputtel-Story her. "Brillant, hab noch nie solch eine Werbung gesehen – ein bisschen wie Cinderellas Pantoffel? Oder nicht!", kommentiert ein Nutzer das Bild. Ein anderer scherzt: "Die Comedy-Version von wem passt dieser Schuh."