Skrupellose Bankräuber: Geiseln als Schutzschilde auf Autos gebunden

Szenen skrupelloser Gewalt in den Straßen von Araçatuba im brasilianischen Bundesstaat São Paulo am Montag: Schwer bewaffnete Kriminelle überfielen mehrere Banken und banden anschließend Geiseln als Schutzschilde auf die Motorhauben ihrer Fluchtautos.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.