Skispringen: Skiflug-WM: Freitag Sechster der Qualifikation

Angeführt von Richard Freitag haben alle vier DSV-Adler den ersten Durchgang der Skiflug-WM in Oberstdorf erreicht. Rückkehrer Freitag war mit 219,5 m und Rang sechs bester Deutscher der Qualifikation. Den um 16.00 Uhr ( LIVETICKER ) beginnenden Kampf um die Medaillen nehmen zudem Andreas Wellinger (198,5 m), Markus Eisenbichler (197,5) und Stephan Leyhe (195,5) auf, die auf den Rängen 16, 19 und 20 folgten.

Angeführt von Richard Freitag haben alle vier DSV-Adler den ersten Durchgang der Skiflug-WM in Oberstdorf erreicht. Rückkehrer Freitag war mit 219,5 m und Rang sechs bester Deutscher der Qualifikation. Den um 16.00 Uhr (LIVETICKER) beginnenden Kampf um die Medaillen nehmen zudem Andreas Wellinger (198,5 m), Markus Eisenbichler (197,5) und Stephan Leyhe (195,5) auf, die auf den Rängen 16, 19 und 20 folgten.

Gewinner der Qualifikation wurde der Norweger Daniel Andre Tande, der mit 238,5 m den Schanzenrekord von Wellinger um einen halben Meter verbesserte. Die Qualifikation war ursprünglich für Donnerstag vorgesehen gewesen, fand wegen Orkantief "Friederike" aber erst unmittelbar vor den ersten beiden Durchgängen statt. Die Entscheidung fällt am Samstag in zwei weiteren Durchgängen, am Sonntag folgt der Teamwettkampf.

Lokalmatador Karl Geiger blieb nach einem mäßigen Auftritt im Training nur die Rolle des Zuschauers, da pro Nation nur vier Starter erlaubt sind.

Mehr bei SPOX: Lundby gewinnt auch in Zao - DSV-Team enttäuscht | Skiflug-WM: Starkwind erzwang Quali-Absage | Skiflug-WM 2018: Alle Infos zur Übertragung dem Zeitplan