Ski Alpin: Neureuther nimmt Hirscher auf die Schaufel

Österreichs liebster deutscher Sportler Felix Neureuther spricht im Rahmen eines WM-Talks der Salzburger Nachrichten über seine eigene Zukunft und die seines Freundes Marcel Hirscher. Nicht ohne dabei für ein paar Schmunzler zu sorgen.

Österreichs liebster deutscher Sportler Felix Neureuther spricht im Rahmen eines WM-Talks der Salzburger Nachrichten über seine eigene Zukunft und die seines Freundes Marcel Hirscher. Nicht ohne dabei für ein paar Schmunzler zu sorgen.

Denn der frisch vermählte Hirscher, der sich zudem in Zukunft Papa Hirscher nennen wird dürfen, machte nach wie vor keine Ansage über seine sportliche Zukunft. Lieblings-Gegner Neureuther spricht ihm ins Gewissen: "Marcel, fahr weiter! Sonst wird es langweilig. Es ist immer schöner, wenn er mitfährt und man ihn schlagen kann."

Neureuther: "Marcel kann nix außer Skifahren!"

Der 34-Jährige packt augenzwinkernd erneut die feine Klinge aus: "Marcel kann ja nichts Anderes außer Skifahren." Er selbst arbeitet nach seinem Kreuzbandriss fieberhaft am Comeback, hat die Karriere noch lange nicht aufgegeben: "Es geht ganz gut, es dauert aber noch ein bisschen. Aber ich denke, ich habe ja noch ein bisschen Zeit. Das erste Rennen ist Ende Oktober."

Mehr bei SPOX: WM 2023 nicht in Saalbach | Marcel Hirscher und Freundin Laura Moisl werden Eltern | Reichelt setzt sich für Änderung der Startnummernregelung ein