Ski Alpin: "Ist mir scheißegal": Manuel Feller rechnet mit den Styling-Experten ab

Ski-Ass Manuel Feller veröffentlichte auf Facebook eine unmissverständliche Nachricht an all jene, die sich kritisch über sein Aussehen äußerten.

"Das geht an Styling-Experten da draußen. Ich habe nur eine Message an euch: You can't style me. Heißt, es ist mir scheißegal, was ihr zu sagen habt. Es ist nicht böse, aber definitiv ernst gemeint", lässt Feller, der sich im ersten Rennen der Saison mit langen Haaren und Schnauzer präsentierte, via Facebook-Video (siehe unten) ausrichten.

Gleichzeitig bedankt sich der 25-Jährige bei allen, "die kapiert haben, um was es geht - nämlich ums Sportliche. Euer Support ist ein Wahnsinn. Ich hoffe, es geht so weiter", so Feller, der am Sonntag beim Riesentorlauf von Beaver Creek nur hauchdünn am Podest vorbeischrammte, an seine Fans und ergänzte: "Lässt euch nicht sagen, was ihr zu tun habt.

Mehr bei SPOX: Hirscher-Wunder: Nur der Heimflug ging schief | Hirscher triumphiert bei erstem RTL | Trotz Kreuzbandriss: Neureuther hält an Olympia-Plan fest