Ski Alpin: Herrenabfahrt? Wann die Vonn-Entscheidung fällt

Der Antrag des US-Skiverbandes auf einen Start von Lindsey Vonn in der Herren-Abfahrt von Lake Louise 2018 wird im kommenden Mai beim nächsten FIS-Kongress in Griechenland behandelt.

Der Antrag des US-Skiverbandes auf einen Start von Lindsey Vonn in der Herren-Abfahrt von Lake Louise 2018 wird im kommenden Mai beim nächsten FIS-Kongress in Griechenland behandelt.

Das berichtete USSA am Mittwoch. Der Verband hatte den Antrag tags zuvor bei der FIS-Herbstkonferenz in Zürich der Exekutive des Weltcup-Komitees vorgelegt.

"Es gibt Unterstützung für den Vorschlag bei den Exekutiv-Mitgliedern, aber auch noch viele offene Punkte innerhalb der FIS", sagte der Alpin-Direktor des US-Verbands, Patrick Riml. "Wir sind ermutigt durch die Diskussion sowie die Tatsache, dass es nun einen formellen Antrag bei der FIS gibt und wir diesen gemeinsam während der Saison überarbeiten können", ergänzte der Österreicher.

Die bald 33-jährige Vonn ist an Weltcup-Siegen (77) die erfolgreichste Skirennläuferin aller Zeiten. Alleine in Lake Louise hat sie 18 Rennen (14 Abfahrten, 4 Super-G) gewonnen. Eines ihrer verbliebenen Karriere-Ziele ist es, den Allzeit-Siegrekord des Schweden Ingemar Stenmark (86) zu überbieten.

Mehr bei SPOX: Ex-ÖSV-Star hält nichts von Vonn-Start bei Herren | So soll Vonn in einer Herrenabfahrt starten können | Herrenabfahrt: Vonn will in Lake Louise starten