Nach Skandal-Serie: Paige kehrt in den WWE-Ring zurück

Martin Hoffmann
Paige war bei WWE der jüngste weibliche Champion aller Zeiten

Ihre WWE-Karriere schien nach einer ganzen Serie von Skandalen am Ende zu sein - nun steht ihr Comeback unmittelbar bevor.

Der britische Wrestling-Jungstar Paige soll kurz vor ihrer Rückkehr stehen. Dies berichtet das zuverlässige Online-Portal Pro Wrestling Insider. Die ursprüngliche Meldung, dass sie schon bei Monday Night RAW zurück sein würde, bestätigte sich jedoch nicht (SPORT1 erklärt: So funktioniert die Showkampf-Liga WWE).


Paige kam nicht aus den Schlagzeilen

Die 25 Jahre alte Showkämpferin (bürgerlich: Saraya Jade-Bevis) stand wegen einer Nackenverletzung seit über einem Jahr nicht im Ring, dafür immer wieder in den Schlagzeilen: wegen zwei Doping-Sperren, als Opfer eines Sex-Hacks und wegen ihrer turbulenten Beziehung zum früheren WWE World Champion Alberto Del Rio (heute: Alberto El Patron).

Vor zwei Monaten löste ein Krach der beiden einen Polizeieinsatz am Flughafen von Orlando aus. Del Rio stand zunächst unter Verdacht der häuslichen Gewalt, seine Verlobte Paige nahm die Schuld auf sich, das Verfahren wurde eingestellt.

Mittlerweile scheint die Beziehung beendet zu sein, Paige bezeichnete sich zuletzt in den sozialen Medien als Single.

Rückkehr bei WWE RAW geplant

Dass WWE Paige nicht fallen ließ, deutete sich schon vor einer Weile an, als Paige ihr Training im WWE-Leistungszentrum wieder aufnahm. 

Dem Insider zufolge sollte sie bei der TV-Show Monday Night RAW auftreten, es wurde erwartet, dass sie am Sonntag bei der Großveranstaltung Survivor Series dabei sein wird.

Paige war nun zwar bei RAW backstage, das Comeback stieg nun aber doch nicht - womöglich gerade deshalb, weil es vorher durchsickerte. Es dürfte trotzdem nur noch eine Frage der Zeit sein.